I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 17 Dez 2017, 18:47

Sein Blick wurde kurz unsicher, als überlegte er, ob sie wirklich gehen würde. Dann wurde der Blick wieder stur und er sah in den Sand und ignorierte Mikaela.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 17 Dez 2017, 19:01

Mikaela wurde langsam ungeduldig. "Bitte Wa komm mit. Ich will nach Hause... ich bin müde. Ich tue doch alles was ich kann...", sie drehte sich um und ging ein paar Schritte von ihm weg.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mi 07 Feb 2018, 20:54

Wa verstand, was sie sagen wollte. Seine Wolfseltern waren auch oft so gewesen. Wa war nicht schnell genug für die Wölfe gewesen. Seine vierbeinigen Geschwister waren immer schneller als er, egal wie sehr er sich auch angestrengt hatte. Und sehr oft hatte das Wolfsrudel auf ihn warten müssen. Er hatte sie bei "Ausflügen" stets nur von hinten gesehen. Als Mikaela sich wegdrehte, bekam er kurz Angst, dass sie ihn zurücklassen könnte, doch er vertraute ihr, dass sie ihn lieb hatte.
Trotzdem folgte er ihr auf allen Vieren, wie er es gewohnt war, und so schnell er konnte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mi 07 Feb 2018, 21:19

Mikaela wartete natürlich auf ihn und lächelte ihn liebevoll an, als er sie aufgeholt hatte. "Na komm mein Kleiner." Langsam ging sie mit ihm zum Auto und fuhr mit ihm nach Hause.
Dort spielte sie noch ein wenig mit ihm, bevor sie ihn dann zum Essen brachte. Dieses mal probierte sie es wieder mit für Menschen normalem Essen. Sie stellte die Lasagne vor den kleinen Wa hin und zeigte ihm wieder ausführlich wie man kaute. "Schau her mein Kleiner." Sie nahm ein Stück in den Mund und kaute ganz deutlich, bevor sie herunterschluckte. Mikaela gab sich alle Mühe und hoffte, dass er es wenigstens dieses Mal nachmachte.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mi 07 Feb 2018, 21:31

Und Wa machte ihr nach. Er versuchte, den Löffel zu greifen und damit etwas von der Lasagne in seinen Mund zu befördern. Nach dem vierten Versuch klappte es endlich, ohne dass die Nudeln mit der glitschigen Sauce wieder von seinem Löffel rutschten.
Mikaela hatte auch ein wenig gepustet und Wa beobachte fasziniert die kleinen Nebelschwaden, die vom heißen Teller Lasagne durch die Luft wirbelten. Als sein Löffel nicht mehr dampfte, schob er ihn vorsichtig in den Mund. Es schmeckte wundervoll. Nie zuvor hatte er so etwas feines gegessen. Er sah Mikaela zu, wie sie ihren Mund bewegte und machte es nach. Allerdings bewegte er nur seine Backen, ohne zu kauen, weil er das nicht mitbekommen hatte. Es sah ulkig aus.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mi 07 Feb 2018, 21:35

Mikaela musste trotz des missglückten Versuchs schmunzeln. "Gut dann anders. Schau her Wa." Sie schob sich wieder einen Löffel voll Lasagne zwischen die Lippen und kaute nun mit geöffneten Mund, um ihm zu zeigen wie er kauen musste. Es sah nicht wirklich schön aus, aber sie wollte ja nur das er es lernte. Als sie heruntergeschluckt hatte sah sie ihn an. "Irgendwann kriegen wir das hin."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mi 07 Feb 2018, 21:38

Mit dem Nächsten Löffel klappte es schon etwas besser, diesmal rutschten ihm die Nudeln nur zwei mal hinunter. Er hielt den Löffel fester als vorher und nachdem Mikaela wieder sorgsam gepustet hatte, kaute er diesmal ein wenig. Es fühlte sich seltsam an, wie verschwendete Energie, da man das Essen einfach hinunterwürgen könnte, wie er es als "Wolf" getan hatte. Doch er wollte Mikaela glücklich machen und kaute sein Essen.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mi 07 Feb 2018, 21:49

Mikaela lächelte strahlend, als er es dann doch gelernt hatte. "So bekommst du nach dem Essen auch kein Bauchweh mehr mein Kleiner Schatz.", sie küsste ihn auf die wange, als sie das sagte. "Und nun iss noch ein bisschen. Bei jedem Bissen pustete sie und passte genau auf, dass er nicht zu viel auf dem Teller hatte."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mi 07 Feb 2018, 22:16

Wa verstand nicht, was sie genau zu ihm sagte, doch der Klang ihrer Stimme war beruhigend. Und da sie immer pustete, konnte er ihre Liebe spüren, was Balsam war für siene Seele.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mi 07 Feb 2018, 22:22

Mikaela tat alles um ihm irgendwie zu helfen. Nach dem Essen hob sie ihn hoch und trug ihn zu ihrem Zimmer. "Na dann lass uns noch ein bisschen entspannen. Das war ein aufregender Tag.", lächelnd stellte sie ihn im Zimmer ab.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mi 07 Feb 2018, 22:25

Wa sah ihr zu, wie sie lief und sich etwas weg von ihm hinsetzte. Er lief auf allen vieren zur Gardine und hielt sich daran fest. Mit einem Ruck zog er daran, wollte sich nach oben ziehen, um auch auf zwei beinen zu laufen wie seine neue Mama, aber die Gardine riss ab und fiel hinunter. Er erschreckte sich sehr, als er plötzlich vor Lauter Stoff auf dem Kopf ncihts mehr sehen konnte.
"Miwewa!", rief er sie verängstigt.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mi 07 Feb 2018, 22:35

Mikaela war natürlich sofort bei ihm und half ihm heraus, sie hielt ihn sanft fest und umarmte ihn. "Alles gut mein Schatz... Alles gut. Ich bin hier. Ich passe auf dich auf."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Fr 09 Feb 2018, 20:52

(hier weiter?)
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Fr 09 Feb 2018, 20:58

Wa sah sie an und klammerte sich an ihr fest. "Miwewa Li-Bäh!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Fr 09 Feb 2018, 21:07

Mikaela umarmte ihn. "Ich liebe dich auch mein Süßer Schatz. Ich liebe dich so sehr." Sie stand mit ihm in den Armen auf und setzte sich aufs Bett. Wieder fing sie an für ihn zu singen.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Fr 09 Feb 2018, 21:14

Wa war aber üüüüüberhauptnicht müde.
"Schlafe nein" sagte Wa.
Seine Sprachliche Entwicklung war die eines 1-2-Jährigen, er konnte gerade so Zweiwortsätze bilden.
Es war ein glückliches Schicksal, dass Mikaela ihn verstand, denn es gibt nichts deprimierenderes für Kinder in dieser Phase als dass man ihre Sätze nicht versteht.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Fr 09 Feb 2018, 21:19

Mikaela lächelte und streichelte seinen Kopf. Dann stellte sie ihn auf den Boden ab und ließ ihn ein paar Schritte bei ihr an der Hand gehen. Sie hielt fast sein ganzes Gewicht und ließ ihn die Schritte gehen, um sich daran zu gewöhnen. Langsam führte sie ihn ins Badezimmer und ließ das Wasser ein, damit er ein Bad nehmen konnte. Sie hatte extra mildes Duschgel gekauft. Sie setzte sich mit ihm ins Bad und fingt vorsichtig an seine Haare zu kämmen.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Fr 09 Feb 2018, 21:21

"Miwewa schlafe? Kuschel Wa?", fragte er. Er würde so gerne wieder in ihren Armen einschlafen.
Er fühlte sich bei ihr geborgen.
Er ließ es sogar über sich ergehen, dass sie seine langen Haare kämmte. Ab und zu ziepte es ein wenig, aber er war ein tapferer kleiner Junge und hielt es aus.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Fr 09 Feb 2018, 21:26

Mikaela lächelte und küsste ihn auf die Wange. "Natürlich kuschle ich mit dir mein Süßer. Ich lese dir auch gerne etwas vor, wenn du willst. Oder ich singe, aber zuerst wird gebadet. Dann können wir zwei ins Bett gehen." Sie zog ihm die wenige Kleidung aus, die er anhatte. Schnell überprüfte sie die Temperatur und ließ ihn dann vorsichtig ins Wasser gleiten.
Sie stand auf, nahm sich das Duschgel und seifte seinen Körper vorsichtig ein. Sie wollte ihm nicht weh tun.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Fr 09 Feb 2018, 21:45

Wa genoss es, von Mikaela gewaschen zu werden.
Er betrachtete auch seinen eigenen Körper, seine Zehen, seine Beine, seinen Bauch, seine Arme mit den Fingern. "Wa so Wa", sagte er. Er konnte nicht ausdrücken dass er es spannend fand, wie er aussah ohne Kleidung und so sauber.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Fr 09 Feb 2018, 21:47

Mikaela lächelte und hörte ihm zu. "Du bist sauber. Meinst du das?" Ein Instinkt sagte ihr irgendwie, was er ihr mitteilen wollte. Sie hoffte, dass sie mit dieser Vermutung richtig lag.
Wieder fing sie leise an zu singen.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Fr 09 Feb 2018, 22:02

Wa schüttelte den Kopf. Er war frustriert. "Nein Wa so Waaaa!" Er riss den Mund weit auf und brüllte ganz laut "Waaaaaa!" und strampelte im Wasser mit den Beinen.
Das Wasser mit Schaum spritzte in Mikaelas HAare und sie hatte ein paar Schaumblasen im Haar.
Als Wa das sah, musste er lachen und aller Frust war vergessen. Er lachte und lachte und verschluckte aus versehen ein wenig Wasser. Er hustete.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Fr 09 Feb 2018, 22:39

Mikaela fiel in sein Lachen mit ein. Dann klopfte sie ihm auf den Rücken, damit er das Wasser ausspucken konnte. "Alles okay mein Schatz?" Sie war immer besorgt um ihn.
Sie hob ihn aus der Wanne und setzte ihn auf ein Handtuch und begann langsam und sanft ihn abzutrocknen.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Fr 09 Feb 2018, 22:42

Wa lächelte und nahm das Handtuch. denn er wollte es selbst schaffen, sicjhh abzutrocknen.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4639
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Fr 09 Feb 2018, 22:44

Mikaela überließ es dann Wa sich abzutrocknen. Sie sah ihm zu und musste ganz stolz lächeln. "Du machst das sehr gut."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten