Kimi Wa Petto

Nach unten

Kimi Wa Petto

Beitrag von Nelly am Do 03 Jan 2019, 16:20

STORY:

Die Geschichte beruht auf der japanischen Dramaserie "Kimi Wa Petto".
Die junge, hübsche und erfolgreiche X wird sehr plötzlich von ihrem Verlobten verlassen, der Minderwertigkeitskomplexe ihr gegenüber hat, weil sie gut verdient und ein gutes Studium hatte. Von nun an lebt sie alleine in dem großen Haus, das sie extra für nach die Hochzeit gekauft hatte.
Nachdem sie die Anmachversuche ihres Chefs auf einer Party strengstens abweist (Im Film schlägt sie ihm ins Gesicht, nachdem er sie am Po anfasste, aber wir können uns auch was anderes überlegen), wird sie in eine andere, niedriger angesehene Abteilung versetzt, wo sie mit den Kollegen erst warm werden muss.
Auf dem Heimweg nach einem enttäuschenden Arbeitstag entdeckt sie vor dem Haus, in dem sie wohnt, einen Karton. Aus Angst, ein ausgesetztes Tier befindet sich darin, öffnet sie diesen und staunt nicht schlecht, als sie darin den verletzten Y, einen jungen Mann findet, der sich darin vor ein paar Schlägertypen versteckt hat, die ihn verfolgten.
Als es anfängt zu regnen, beschließt die herzensgute X, den Jungen in ihre Wohnung zu bringen und zu verarzten.
Als Y jedoch aufwacht, möchte er gar nicht mehr gehen und tut wirklich alles, um bei ihr bleiben zu können, als ihr Hund. MOMENT MAL! Als ihr HUND?!?!

Gesucht:
- Ich suche jemanden für X, damit sich das RPG in die Tat umsetzen lässt.
- Animebilder bitte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4744
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten