Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 22:18

Plot & Charas:

Plot:
X ist ein berühmter Geschäftsmann und leitet eine internationale Firma. Er legt großen Wert auf hoch qualifizierte Mitarbeiter, allerdings sollen manche auch optisch einen gewissen Reiz bieten. Deshalb achtet er besonders bei den Damen, die in Empfangspositionen sitzen, auf das Äußerliche. Y ist die Tochter eines reichen Mannes, der ebenfalls eine internationale Firma leitet und ein Konkurrent von X ist. Eines Tages streitet Y sich mit ihrem Vater und möchte ihm eins auswischen, weshalb sie sich in der Firma von X als Praktikantin bewirbt. Zuerst findet Y X total bescheuert, weil er ziemlich arrogant ist und weiß, dass er gut aussieht. Doch nach und nach beginnt sie tatsächlich, ihn zu mögen. Was wird sich hier entwickeln? Wird Y X sagen, wer ihr Vater ist? Wird zwischen den beiden mehr passieren?


Bild:
Name: Isabel Montpellier
Alter: 19
Beruf: Als Tochter eines Firmenchefs hatte sie mehrere Praktika in der Firma ihres Vaters, lernte viel über Buchhaltung, hatte aber noch keinen richtigen Beruf, da sie nach der Rente ihres Vaters in 3 Jahren die Firma übernehmen sollte.
Beziehungsstatus: Single
Familie: Ein Vater, 52 Jahre alt, Firmenchef eines international operierenden Unternehmen
Ihre Mutter verstarb vor einiger Zeit, weswegen der Vater nun sehr auf Isabel fixiert ist und viel von ihr verlangt.
Mag: Regen, Windige Tage, Tee mit Apfelgeschmack, den Herbst, kochen, ihre Arbeit in der Firma (Praktikum)
Mag nicht: Arroganz, Streit, Lügen, heißes Wetter
Charakter: anfangs oft schüchtern und still, aber wenn ihr etwas wichtig ist, setzt sie es durch, sie ist trotzig und möchte ihrem Vater eins auswischen
Besondere Informationen: Sie hat große Angst vor Hunden, da ein streunender Hund sie einmal gebissen hatte und sie daraufhin einen Monat mit Krücken herumlaufen musste.
User: Nelly

------------------------------------------------


Name: Marco Deville
Alter: 22 Jahre jung
Beruf: Geschäftsführer einer international operierenden Firma
Beziehungsstatus: Single (& nutzt das gerne aus)
Familie: Leben in den USA.
Mag: Regen. Vollmond. Geld. Hübsche Mädels.
Mag nicht: Zucker & "typische girly-Dinge".
Charakter: Arrogant, weiß, dass er gut aussieht. Nicht sonderlich sparsam mit Geld.
Besondere Informationen: Wechselt seine Begleitdamen recht schnell - sind aber auch nie seine "offiziellen Freundinnen".
User: Sakura-sensei

Marco saß auf seinem großen Schreibtischsessel und lehnte sich zurück, als sein Assistent hereinkam. "Mister Deville, Sir, es tut mir leid, dass ich Sie störe!" Unsicher und zögern betrat der Assistent das Büro des Geschäftsführers. Marco sah auf und nickte lediglich ohne auch nur eine Mine zu verziehen. "Die Bewerberin wäre nun hier.. Sie.. Sie wartet draußen." Marco nickte und erhob sich von seinem Sessel. "Ist gut. Ich komme direkt und werde sie empfangen." Schnellen Schrittes ging er an seinem Assistenten ohne ein weiteres Wort vorbei. Als er im Flur ankam, sah er die Bewerberin auch schon warten und ging auf sie zu. "Hallo, schön Sie hier willkommen zu heißen. Ich bin Marco Deville." Ein charmantes Lächeln umspielte seine Lippen, während er ihr seine Hand hinhielt.


Zuletzt von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 15:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 22:24

Isabel zögerte kurz, etwas eingeschüchtert von seinem Auftreten.
Dann nahm sie seine Hand, während sie gebannt auf seine Lippen starrte.
Er lächelte. Sie hatte ihn sich irgendwie gruselig vorgestellt, ähnlich wie ihren Vater, doch er wirkte auf den ersten Blick recht sympathisch.
"Isabel Montpellier. Ich habe ihnen meine Bewerbungsunterlagen bereits per Email geschickt.", sagte sie. Es ärgerte sie sehr, dass sie ein leichtes Zittern in der Stimme hatte, sodass man, wenn man genau hinhörte, merken konnte, dass sie nervös war.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 22:27

Das Zittern in ihrer Stimme entging ihm natürlich nicht. "Sie brauchen nicht nervös zu sein." Er lächelte noch eine Spur charmanter. "Bitte, folgen Sie mir in den Konferenzsaal." Er deutete ihr in eine Richtung dem Gang entlang und lief voraus zum Konferenzsaal. Dort angekommen öffnete er die Tür. "Ladies first." Mit einem frechen Schmunzeln wartete er, bis sie eingetreten war. Kurz danach trat er ebenfalls ein. "Möchten Sie etwas zu trinken? Kaffee? Tee? Wasser?" Er ging um einen Tisch herum und sah sie fragend an. Hinter dem Tisch waren eine Kaffee-Maschine, Tee-Maschine, einige Flaschen Wasser und Säfte sowie Gläser aufgestellt.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 22:39

Es ärgerte sie ein wenig, dass sie ihre Nervosität so wenig verstecken konnte.
Sie folgte ihm den Flur entlang und trat in das große Zimmer ein.
Als er ihr ein Getränk anbat, und mit der Hand eine einladende Geste in Richtung der Getränkeautomaten ausführte, lächelte Isabel kurz.
Ich hätte gerne einen Tee, aber ich sollte lieber ein Wasser nehmen, um nicht gierig zu wirken oder? Mann ich bin so nervös!, dachte sie und wurde ein wenig rot.
"Ein Wasser bitte, wenn es keine allzu großen Umstände macht.", flüsterte sie. Na toll, jetzt flüstere ich auch noch unbewusst. Er muss mich für total neurotisch halten...
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 22:47

Gerade als sie geantwortet hatte, hat er sich selbst eine Kapsel in die Kaffee-Maschine geworfen, weshalb er ihr Flüstern gar nicht gehört hatte. "Sie können frei wählen. Diese Getränke stehen sowieso nur für Sie hier." Er lächelte immer noch sehr charmant und sah ihr in die Augen. "Bitte, was möchten Sie?" Er musterte sie kurz von oben bis unten, grinste ein wenig in sich hinein, ehe er sich wieder den Getränken widmete und sich selbst eine Tasse herrichtete. "Soll ich Ihnen auch einen Kaffee machen? Oder sind Sie keine Kaffee-Trinkerin und hätten lieber einen Tee?"
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 22:51

"Nur für mich?" fragte sie erstaunt und ungläubig. Meint er das ernst?
"Wenn das so ist, nehme ich bitte einen Tee. Haben Sie Apfel da?", fragte sie und war wirklich stolz auf sich selbst, weil sie das Zittern aus ihrer Stimme endlich verbannt hatte.
"Was möchten Sie denn wissen?", fragte sie vorsichtig, schließlich war das hier ja ein Vorstellungsgespräch.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 22:55

"Natürlich. Sie sind eine Bewerberin hier bei uns im Haus." Er wirkte etwas verdutzt, als sie so ungläubig fragte, ob das wirklich alles nur für sie aufgebaut wurde. Natürlich standen die beiden Maschinen sonst auch, aber alles andere nicht. Er stellte die beiden Tassen mit je einem Beutelchen Zucker auf den Tisch. "Bitte, nehmen Sie doch erst einmal Platz. Mit einem Apfel kann ich derzeit leider nicht dienen." Er lächelte entschuldigend und nahm anschließend ihr gegenüber Platz. Auf seiner Seite lagen bereits ihre Bewerbungsunterlagen. "Sie haben in einer sehr bekannten, internationalen Firma gearbeitet. Was genau haben Sie da gemacht?" Er blätterte durch ihren Lebenslauf und sah auf, als er seine Frage beendet hatte. Seine aufmerksamen Blicke ruhten auf ihr.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 23:00

"Oh nein, ich wollte keinen Apfel...", sagte sie, brach jedoch ab. Egal jetzt.
"Achja, ich habe mich hauptsächlich um die Finanzen und die Buchhaltung gekümmert, war aber auch beim ein oder anderen Kundengespräch dabei.
In Meetings habe ich mich jedoch hauptsächlich um die Verpflegung gekümmert, da ich als Praktikantin natürlich nicht in die Pläne der Firma direkt eingewiesen wurde." Sie schenkte ihm ein entschuldigendes Lächeln. "Das war alles. Mehr kann ich noch nicht. Aber genau deshalb möchte ich ja ein Praktikum in ihrem Unternehmen anfangen. Ich möchte so viel lernen über das Geschäft, den Umgang mit Kunden, die Finanzplanung, Marketing und Strategien zur Werbung."
Wieder wurde sie etwas rot. Ich habe mich wohl etwas mitreißen lassen...
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 23:04

Marco nickte zufrieden und lächelte. "Das klingt wunderbar. Sie wurden für die Stelle als meine persönliche Assistenz ausgewählt, das ist Ihnen bekannt?" Er musterte ihren Ausdruck und konnte feststellen, dass sie damit nicht gerechnet hatte. "Mein Assistenz wird eine kleine, etwas kürzere Weltreise antreten und ist deshalb drei Monate nicht im Haus. Ich brauch in dieser Zeit eine angemessene Vertretung." Im weiteren Verlauf des Gesprächs erklärte er ihr ihre zukünftigen Aufgaben - von Marketing über Planung und Organisation würde sie ihm in allen Teilbereichen des Geschäfts helfen. "Wie klingt das für Sie?" Bevor er mit anderen Fragen weiterfuhr, wollte er wissen, ob sie überhaupt noch Interesse hatte oder ob es ihr doch zu viel wäre.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 23:08

Sie zögerte nicht lange.
Persönliche Assistenz? Was soll das sein?, dachte sie zwar verunsichert, doch dann erinnerte sie sich an den Streit mit ihrem Vater.
"Du wirst niemals eine gute Geschäftsführerin sein! Wärst doch lieber du damals gestorben, statt deiner Mutter! Sie hatte solches Talent zur Führung! Aber du...!"
Die Worte ihres Vaters hallten in ihrem Kopf wider.
Na Warte, Alter! Ich zeigs dir! Genau deshalb bin ich zur Konkurrenz gegangen!
Mit einem lebendigen Funkeln in den Augen sagte sie: "Ich würde die Stelle wirklich gerne annehmen."
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 23:15

Nickend sah Marco sie an. "Gut. Hier ist Ihr Vertrag." Er überreichte ihr einen 7-seitigen Vertrag. "Sie können ihn sich gerne in Ruhe durchlesen. Wenn Sie möchten, lasse ich Sie inzwischen alleine, damit Sie gegebenenfalls auch mit jemandem Rücksprache halten können." Er lächelte und stand schon einmal auf, wollte jedoch noch auf ihre Antwort warten. Im Vertrag waren die üblichen Dinge geregelt: Arbeitszeit, Dauer des Dienstverhältnisses, Urlaub, Sonderleistungen, Gehalt (das alles andere als schlecht war - da war die Firma wirklich großzügig), etc.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 23:19

"Warten Sie!", bat Isabel ihren neuen Chef, "Wo finde ich Sie, wenn ich den Vertrag fertig habe?"
Sie stand auf und wartete auf eine Antwort, während sie den Vertrag von der Linken Hand in die Rechte Hand nahm und von der Rechten Hand zurück in die Linke Hand.
Wer hätte gedacht, dass mein neuer Chef so gutaussehend ist? Hoffentlich hat er auch einen guten Charakter...
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 23:24

"In meinem Büro." Er lächelte. "Den Gang entlang zurück, woher wir gekommen sind. Das große Büro auf der linken Seite. Sie werden es nicht übersehen und falls doch, steht mein Name auf einem Schild draußen an der Tür." Mit diesen Worten machte er kehrt und verließ den Konferenzsaal. Seine Schritte trugen ihn zurück in sein Büro, wo sein Assistenz gerade einige Papiere auf seinen Schreibtisch legte. "Die Neue hat bei meinem liebsten Konkurrenten gearbeitet. Mal sehen, ob sie uns ein paar interne Dinge verraten kann, wenn sie etwas länger hier ist." Er schmunzelte leicht in sich hinein.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 23:30

Sorgfältig las sich Isabel den Vertrag durch, den ihr neuer Boss ihr gegeben hatte. Sie war mit allen darin genannten Punkten einverstanden und unterzeichnete an der vorgesehen Stelle.
Mit dem unterschriebenen Vertrag lief sie den Flur entlang und blieb vor dem Büro von Mister Deville stehen.
Zaghaft klopfte sie an die schwere Holztür. (ist das ok?)
Sie sah sich noch kurz um und lächelte. "Ich dachte wirklich, dass man hier sehr arrogant ist, aber alles macht so einen guten Eindruck. Vielleicht habe ich mir umsonst Sorgen gemacht."
Da sie kein "Herein" vernahm, klopfte sie ein weiteres Mal, diesmal etwas lauter. "Mister Deville?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 23:37

Marco hatte sich gerade die Papiere angesehen, die sein Assistent gebracht hatte. Da klopfte es erneut. "Herein!", rief Marco laut und deutlich. Sein aktueller Assistent stand ebenfalls noch im Raum und öffnete dann kurzerhand die Tür. Marco verräumte noch kurz die Papiere, auf denen einige geheime Zahlen zu sehen waren, in einem Ordner und lächelte Isabel entgegen. "Kommen Sie nur herein. Haben Sie den Vertrag unterzeichnet oder möchten Sie noch etwas Bedenkzeit?" Natürlich hoffte er, dass sie ihm den unterzeichneten Vertrag direkt übergeben würde und sie über den Tag des offiziellen Eintritts sprechen konnten.


Zuletzt von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 23:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 23:41

"Ich habe unterschrieben.", sagte sie in einem ruhigen Ton und reichte ihm den Vertrag.
Sie sah sich in dem großen Büro um. "Wow, dieses Büro ist wirklich groß.", entfuhr es ihr und wieder wurde sie leicht rot. "Also ich meine, es ist sehr viel Platz hier...", stammelte sie, um ihrem Chef nicht auf den Schlips zu treten.
"Wann genau beginnt mein Praktikum hier eigentlich?", wechselte sie das Thema und sah Marco Deville fragend an.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 23:47

Marco schmunzelte etwas, legte den Vertrag in den Kopierer und überreichte ihr die Kopie. "Hier, das ist dein Exemplar." Den Original-Vertrag übergab er seinem Assistenten, der noch im Raum war. "Das ist Robin, mein persönlicher Assistent, der leider bereits nächste Woche auf seine Weltreise gehen wird." Robin stellte sich Isabel kurzerhand vor und lächelte freundlich. "Also wäre es toll, wenn Sie bereits morgen anfangen könnten. Wäre das in Ordnung für Sie? Schließlich sollten Sie mit Robin noch ein wenig reden wegen der Übergabe der Aufgaben und der Einarbeitung. So hätten Sie noch zwei Tage. Das dürfte reichen. Einige Aufgaben haben wir anderen Ihrer Kollegen übergeben und Sie werden hauptsächlich mir unter die Arme greifen. Dazu ist es aber trotzdem wichtig, dass Sie zumindest unsere Programme ein wenig kennengelernt haben."
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am Sa 05 Nov 2016, 23:51

"Natürlich. Ich werde da sein.", versprach Isabel.
Dann kriegt mein Vater auch endlich mal ein wenig Gegenwind!, dachte sie, und bevor sie ein schlechtes Gewissen bekommen konnte, nahm sie die Kopie des Vertrages von ihrem Chef entgegen.
"Gibt es noch etwas zu Besprechen, oder soll ich morgen wieder kommen?", fragte sie. Sie wollte sich wirklich ins Zeug legen.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am Sa 05 Nov 2016, 23:59

Robin meldete sich auf ihre Frage zu Wort: "Zu Schreiben benötigen Sie nichts. Sie bekommen Blöcke, Stifte und alles andere von uns." Marco nickte. "Genau. Das ist wohl das Wichtigste. Wenn Sie morgen um 8 Uhr morgens wieder hier sind, ist das völlig ausreichend. Sie können dann gerne wieder an meinem Büro klopfen, dann würde ich Sie eine Runde durch das Haus führen und anschließend können Sie sich mit Robin zusammen die Programme ansehen." Erneut kam ein charmantes Lächeln über Marcos Lippen. "Oder haben Sie soweit noch irgendwelche Fragen, die wir klären sollten?"
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 00:06

"Nein, keine Fragen mehr meinerseits. Dann komme ich morgen um Acht Uhr wieder her. Vielen Dank, dass sie mich als Praktikantin aufgenommen haben, Mister Deville."
Sie verneigte sich leicht vor Mister Deville und ebenso vor Robin.
"Einen schönen Guten Abend wünsche ich noch."
Rückwärts ging sie aus dem Büro.
Doch gerade, als sie das Gebäude verlassen wollte, fiel ihr siedend heiß ein, dass ihr Tee noch im Konferenzsaal stand. In ihrem Eifer hatte sie vergessen, ihn zu trinken.
Also machte sie noch einmal Kehrt und lief zurück ins Gebäude. Den Flur entlang. Wohin jetzt?, dachte sie, als sie an einer Kreuzung stand. Sie wusste nicht mehr, wo der Konferenzsaal war. Entmutigt beschloss sie, nochmal zum Büro von Mister Deville zu gehen um dort nachzufragen.
Gerade, als sie an seiner Tür klopfen wollte, vernahm sie von drinnen ein paar Stimmen. Sie atmete tief ein und legte ihr Ohr an die massive Tür.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 00:44

Marco nickte. "Bis morgen." Auch Robin verabschiedete sich noch kurz von Isabel.

Die Zeit verging und Marco und Robin besprachen noch einige Dokumente, ehe Robin sich nicht mehr zurückhalten konnte. "Sind Sie sich sicher, dass Sie die richtige Wahl für die Besetzung meiner Position ist?" Marco zuckte mit den Schultern. "Sie hat bei meinem Konkurrenten gearbeitet. Sie hat denselben Nachnamen. Gut, das könnte ein Zufall sein, der Name ist ja nun nicht unbedingt selten. Aber dennoch..." Marco schmunzelte ein wenig. "Und sie sieht einfach gut aus. Deine wichtigen Aufgaben kommen in gute Hände, das weißt du. Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen. Und du bist ja auch nicht eine Ewigkeit außer Haus." Marco lächelte zuversichtlich. "Du hast es doch nicht ernsthaft auf sie abgesehen?" //Das arme Mädchen... Sie hat große Hoffnungen und Marco ist nur auf das Eine aus...Aber gut, wen wundert's?// Marco lachte auf. "Robin, du bist doch auch ein Mann. Hast du dir diese Süße mal etwas genauer angesehen?" Er grinste breit. "Wir sind doch auch nur Männer..." Ein weiteres, leises Lachen kam über seine Lippen. "Aber ich denke, sie wird auch einen guten Job machen. Sie scheint nicht auf den Kopf gefallen zu sein. Etwas naiv vielleicht noch, aber was soll's. Sie ist noch jung und kann noch viel lernen." Nach dem letzten Teil seiner Aussage grinste er verschmitzt. "Robin, mach nicht mehr zu lange, ich gehe nun auch gleich nach Hause." Robin nickte, wünschte seinen Chef noch einen schönen Abend und ging in sein Büro, welches einen direkten Durchgang von Marcos Büro hatte, sodass er nicht auf den Flur musste.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 10:13

Empört verzog Isa das Gesicht. Was denkt sich dieser arrogante Kerl eigentlich?!, dachte sie verärgert.
Mit einem schwunghaften Ruck drehte sie sich um, um zu gehen. Dabei knallte sie jedoch mit Wucht gegen die Wand, weil sie sich verkalkuliert hatte. Es knallte laut und sie rieb sich den Kopf. So ein Mist, das wird ne Beule! Hoffentlich hat das niemand gehört!
So schnell sie konnte, lief sie den Flur entlang und huschte ins Konferenzzimmer, das sie nun wiedergefunden hatte. In einem Zug trank sie ihren Tee, der inzwischen natürlich kalt war, aus und ging dann wieder auf den Flur und nach Hause.

~Am nächsten Morgen~
Pünktlich um 8 Uhr klopfte Isabel an die Tür von Mister Deville.
"Mister Deville?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 13:32

Marco saß bereits seit einer Stunde in seinem Büro. Als er ein lautes Klopfen vernahm, sah er kurz auf seine teure Armbanduhr. "Pünktlich", murmelte er leise und setzte sein charmantes Lächeln auf, nachdem er ein lautes "Herein!" von sich gegeben hatte. Als die Tür aufging und Isabel hereinkam, begrüßte er sie: "Guten Morgen. Schön, dass Sie hier sind." Dass sie ihn und Robin gestern gehört hatte, wusste er ja nicht. Selbst den Knall hat er nicht vernommen. "Haben sich seit dem gestrigen Abend irgendwelche Fragen aufgetan?" Marco blieb auf seinem großen ledernen Schreibtisch-Stuhl sitzen und beobachtete sie mit aufmerksamen Augen und einem charmanten Lächeln.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 13:55

Mich täuschst du nicht, dachte Isabel wütend.
Sie hatte das Gespräch des vorherigen Abends noch nicht vergessen.
"Nein, keinerlei Fragen. Womit kann ich anfangen?", fragte sie und bemühte sich um ein höfliches Lächeln.
Warum ist er nur so arrogant?!
Irgendwie war sie ein wenig wütend und traurig darüber, dass ihr Chef so von sich selbst überzeugt war. Natürlich war er auch anziehend und sie konnte nicht leugnen, dass er gut aussah, jedoch war sie noch immer missmutig.
Sie fühlte sich einen Moment lang schuldig, dass sie das Gespräch belauscht hatte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 14:09

Er stand auf und ging um den Schreibtisch herum. "Da Sie nun meine persönliche Assistentin sind, möchte ich Ihnen gerne das Du anbieten, wenn Sie nichts dagegen haben." Er hielt ihr seine Hand hin. "Marco." Ein sehr schönes Lächeln umspielte seine Lippen und seine Augen funkelten regelrecht. Ja, er war ein guter Spieler und er liebte es, Frauen ein gutes Gefühl zu geben. Nur wenn eine Frau ein gutes Gefühl hatte, konnte sie ihm dafür auch etwas zurückgeben, was er wollte. Während er ihr seine Hand hinhielt und ihr das Du angeboten hatte, blickte er tief in ihre Augen. Seine blonden Haare fielen ihm etwas zerzaust in die Stirn hinein, doch irgendwie sah gerade das besonders scharf aus.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lie to me! (Nelly & Sakura-sensei)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten