Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 01:30

Plot & Charas::

Plot:
X ist ein Dämon, der von verschiedenen Menschen Besitz ergreift, während er auf der Flucht vor einem bestimmten Engel (Y) ist, welche dafür ausgebildet wurde, Dämonen wie ihn zu jagen und zu töten - oder zu bannen im schlimmsten Fall. Wie Dämonen gebannt werden, hängt vom jeweiligen Engel ab, doch X weiß, dass die beste Dämonen-Jägerin hinter ihm her ist. Derzeit hat er den Körper eines reichen und mächtigen Königs übernommen und fühlt sich in dessen Körper eigentlich sehr wohl. Was er jedoch nicht weiß ist, dass Y bereits als Magd in seiner Nähe ist. Sie ist eine Meisterin darin, ihre Energie zu verstecken. Was wird passieren? Kann sie den Dämon bannen oder wird er wieder vor ihr fliehen? Oder passiert vielleicht etwas ganz anderes zwischen den beiden?


Name: Adriana
Alter: unbekannt
Wesen: Engel
Charakter: ruhig, ist aber auch reizbar und kann auch mal austicken, versucht so gut es geht emotionslos zu sein (es klappt nicht...)
Spezielle Fähigkeiten: Ist in der Lage Dämonen zu erkennen, die in Menschen versteckt sind, kann sie mit ihren reinigenden Feuer aus besagten Personen austreiben; ist in der Lage sich so zu tarnen, dass Dämonen sie nicht direkt als Engel identifizieren können,
Mag: Tiere, isst gern was die Menschen essen, liest gerne,
Mag nicht: Dämonen, langeweile
Weitere Informationen: sie ist eine gute Kämpferin
Geschichte: keine Ahnung... das entwickelt sich noch xD

--------------------------------------------------------

Aussehen, wenn er in einem Menschen steckt & "herausschaut":


Normales Aussehen, wenn er von keinem Menschen Besitz ergriffen hat:


Name: Damian
Alter: unbekannt
Wesen: Dämon
Charakter: Arrogant, selbstsicher, ehrgeizig, selbstbewusst, vielleicht auch ein bisschen selbstverliebt.
Spezielle Fähigkeiten: Kann von Menschen und Tieren Besitz ergreifen. Verursacht Albträume in seiner "normalen" Gestalt, wenn er in die Nähe von jemandem kommt.
Mag: Die Nacht, den Vollmond, Blut, böse Wesen und böse/mächtige Menschen
Mag nicht: Grelles Sonnenlicht, Engel & gute Wesen
Weitere Informationen: Sein Rücken ist komplett tättowiert - mit Ornamenten
Geschichte: unbekannt

Damian sah durch die Augen des Königs. Seit einigen Tagen hatte sich der Dämon nicht mehr selbst zu Wort oder zu einer Tat gemeldet. Er war misstrauisch geworden und hatte seine Umgebung genauer beobachtet. Irgendetwas stimmt hier nicht. Es ist viel zu ruhig. Der König saß auf seinem Thron und ließ sich vom Hofnarren ein wenig unterhalten. Der König ergötzte sich daran und klatschte in die Hände. "Herrlich! Herrlich!" Der Hofnarr hatte ein breites Grinsen über beide Ohren auf dem Gesicht und war sichtlich stolz, seinen König endlich einmal wieder zum Lachen bringen zu können. Einigen im Königreich fiel auf, dass sich der König verändert hatte in letzter Zeit. Die Stimmung war öfters sehr düster und unangenehm, andererseits konnte man es nicht unbedingt direkt auf Damian schieben, denn Unruhen herrschten im Königreich und der König musste zusehen, wie manche Gebiete seines Königreichs - sehr weit entfernte Gebiete - bereits vom Feind eingenommen wurden.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 01:39

Adriana war vorischtig. Als Magd war sie eine eher unauffällige Gestalt und so verhielt sie sich auch. Es fiel ihr nicht leicht sich so zu verhalten, seit einiger Zeit durfte sie schon nicht mehr fliegen... Das war für sie am schwersten zu ertragen... Sie war froh, wenn sie diese Geschichte hinter sich gebracht hatte und wieder ihre Flügel ausbreiten konnte. Einfach mal wieder den Wind fühlen, sich von ihm tragen lassen.
Sie ging durch den Saal um einen Krug mit Wein zu bringen, sie verbeugte sich vor dem König und schenkte ihm vorsichtig ein. Hoffentlich hat diese Geschichte bald ein Ende... mit diesem Mann halte ich es keinen Tag länger aus.
Adriana sah wie die anderen Mädge für das menschliche Auge total normal aus, nur wenige konnten ihre Aura bemerken, die sie so gut es ging zu unterdrücken versuchte. Er muss hier sein... anders kann ich es mir nicht erklären. Sie hob ihren Blick und sah dem König kurz in die Augen, senkte ihren Blick aber sofort wieder. Sie wollte nichts riskieren...
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 01:47

Da Damion irgendwie langweilig war, beschloss er, den König nur minimal zu beeinflussen, um nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Nicht, dass noch jemand den König für verrückt erklären würde - wobei dies irgendwie auch egal gewesen wäre, schließlich war er der König. Der Hofnarr hatte sich verbeugt und verabschiedet, kurz bevor die Magd ihm ein Glas Wein einschenkte. Die Augen des Dämons blitzten auf, als die Magd ihren Blick wieder senkte und der König erschrak sich vor irgendetwas Undefinierbarem, wobei er mit dem Arm zuckte und dabei das Glas Wein umkippte. "Oh, nein! Der gute Wein...", seufzte der König und sah zu Boden, wo sich die rote Flüssigkeit ausbreitete.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 01:53

Adriana hätte diesem Mann den Kopf einschlagen können, ihr war bewusst das es nicht unabsichtlich geschehen war. Schnell verneigte sie sich und begann mit einem Tuch den Wein aufzuwischen. Dieser Mann ist so ein Mistkerl, wenn er mich jetzt noch irgendwohin zitiert bringe ich ihn um... Nachdem sie alles aufgewischt hatte nahm sie den Kelch und brachte ihn weg, kurze Zeit später kam sie mit dem gleichen Kelch wieder, sie hatte ihn gewaschen und schenkte nun wieder Wein ein. "Ich hoffe der Wein mundet Euch, Eure Majestät." Sie verneigte sich und wollte gehen.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 11:17

Der König beobachtete seine Magd penibel genau und nickte, als sie ihm neuen Wein einschenkte. Damian schmunzelte innerlich und konnte die Aura, die von der Magd ausging, dass sie genervt war, sehr genau spüren. "Ich werde heute einen Spion an unsere Feinde aussenden", verkündete der König halblaut. "Magd", begann er seine Anrede, da er ihren genauen Namen nicht einmal kannte, "organisiert heute ein Festmahl mit den anderen Mägden - zu Ehren unseres Gastes. Er wird uns wichtige Informationen über die zukünftigen Pläne unseres Feindes liefern."

(Heißt die Magd auch Adriana?)
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 11:34

(Jap )

Adriana nickte und verbeugte sich noch einmal. "Natürlich Eure Majestät." So schnell sie konnte ging sie und gab den anderen Mägden bescheid, die direkt begannen alles vorzubereiten. Auch sie hatte viel zu tun. Was er wohl jetzt wieder vor hat?

~Einige Stunden später~
Adriana richtete den Tisch her. Sie platzierte die Teller, Messer und Kelche darauf und in die Mitte stellte sie das frische Brot und einige andere Dinge. Sie war in Gedanken versunken und bemerkte nichts und niemanden um sich herum.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 13:41

Der König lachte finster, wobei Adriana vermutlich feststellen konnte, dass das Lachen von Damian selbst kam. Er mochte es, für Unruhen zu sorgen. //Wenn der Spion wirklich so gut ist, wie man es sich erzählt, dann könnte ich den Körper auch wechseln... Nur dafür brauch ich eine ruhige Minute mit dem Spion alleine. Ohne Zeugen.// Für einen Körperwechsel musste Damian in seiner Schattengestalt den aktuellen menschlichen Körper verlassen und in den anderen hineingleiten. Der König stand auf und ging in seine Gemächer, um sich noch ein wenig auszuruhen.

- später -
Bereits einige Gäste saßen am großen Tisch, den die Mägde gedeckt hatten. Sie unterhielten sich prächtig und nachdem sich der Tisch mehr oder weniger vollständig gefüllt hatte, kündigte eine laute Stimme den König an. Der König betrat den Saal und alle Blicke richteten sich auf ihn. Ein Grinsen umspielte die Lippen des Königs, als er sich an die Stelle seines Platzes stellte. "Wir haben heute einen Ehrengast unter uns und es ist mir eine große Ehre, ihn unter uns zu wissen." Sein Blick wanderte zu einem großen, jungen, sehr gut trainierten Mann, der eine auffällige Narbe in seinem Gesicht trug. "Tristan wird uns helfen, den Feind ein für alle Mal zu vernichten!" Seine letzten Worte wurden immer lauter. Kaum hatte er den Satz beendet, brachen die Gäste in lautes Jubeln aus.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 13:48

Adriana beobachtete den König von da an genau. Sie musste ihn in dem Moment erwischen, wenn er den Körper wechselte. Dann war er am besten anzugreifen. Sie hatte kaum so einen starken Dämon getroffen.
Sie war diejenige die dem König immer nachschenken musste. Sie hatte sich extra so positioniert, dass sie ihn gut im Blick haben konnte. Hoffentlich kommt er da bald raus... ich habe keine Lust mich auch noch mit einem König anzulegen...
Sie hatte sich für diesen Anlass ein schönes blaues Kleid angezogen und schenkte ihm direkt etwas von seinem Lieblingswein ein.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 14:05

Auch der König hatte sich für den heutigen Abend besonders prunkvoll gekleidet. Damian spürte die eisernen Blicke der Magd auf sich ruhen und drehte sich nach einigen Augenblicken zu ihr um. "Na los, bediene unseren besonderen Gast!", knurrte er, als er sah, dass die Magd einfach nur hinter ihm stand und Tristans Glas bereits leer war. Aufgrund ihres Verhaltens wurde Damian skeptisch. //Diese Magd... Sie ist noch nicht lange hier und immer in meiner Nähe...// Innerlich knurrte er, denn er wusste, dass ihm mehrere Engel auf den Fersen waren. Bisher konnte ihn kein Engel fassen. Von diesem Augenblick an zog sich Damian sehr zurück und überließ dem König selbst das Sagen - dementsprechend war die Aura um den König herum wesentlich schwächer und der Dämon selbst überhaupt nicht mehr zu spüren.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 14:10

Adriana nickt und knickste sofort. "Entschuldigt Eure Majestät." Sie ging zu Tristan und schenkte ihm direkt nach. Nach einem knicks ging sie wieder an ihren Platz. Verdammt er hat was mitbekommen, aber mich kannst du nicht täuschen. Ich weiß, dass du da bist und du wirst mir definitiv nicht entkommen. Von da an war sie vorsichtiger, behielt den König aber immer im Blick. Sie schenkte immer direkt nach, wenn die Kelche leer wurden. Er plant etwas da bin ich mir sicher... ich muss irgendwie näher an ihn ran kommen. Aber wie mach ich das? Adriana musterte Tristan genauer. Von ihm ging eine seltsame Aura aus. Er ist ein Mensch... ganz eindeutig, aber irgendwas hat er an sich... Sie blieb so gut es ging in der Nähe des Königs und Tristan. Irgendwas muss ich tun...
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 14:18

Tristan hatte ihr deutlich in den Ausschnitt gestarrt, als sie den Knicks vor ihm machte und grinste breit. "Ach, wie herrlich es sein muss, so wunderschöne Mägde zu haben", gab er mit einem Blick auf Adriana von sich. Der König brach in schallendes Lachen aus. "Ja, Tristan, da hast du recht. Adriana ist wirklich eine Augenweide. Zu schade, dass sie eine Magd ist." Der König hatte keine Königin an seiner Seite, da sie vom Feind entführt und umgebracht wurde. Leider noch bevor sie ihm einen Nachfolger schenken konnte. Sein Blick wurde leer bei dem Gedanken an seine geliebte Frau, doch schon nach kurzen Augenblicken griff er nach seinem Kelch und trank einige große Schlucke. Tristan hatte Adriana nach wie vor im Blick und schenkte ihr immer wieder ein charmantes Lächeln. //Er gefällt mir//, dachte Damian leise und schmunzelte innerlich. //Mit ihm werde ich mich sicher gut verstehen.//
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 14:24

Adriana musste sich zusammenreißen um ihm nicht direkt eine Ohrfeige zu verpassen, es machte sie wütend. Sie mochte es nicht von Männern so angeschaut zu werden, jedoch behielt sie einen kühlen Kopf und lächelte nur "schüchtern" zurück. Sie schenkte weiter den Wein ein und sah Tristan kurz freundlich an. "Braucht Ihr noch etwas?"
Sie wollte sich nicht nachsagen lassen, dass sie nicht freundlich zu Tristan gewesen wäre. Sie konnte nicht bestreiten, dass Tristan recht ansehnlich aussah und, dass sie sich wegen seinem Aussehens ein wenig zu ihm hingezogen fühlte, jedoch mochte sie es ganz und gar nicht wie eine Kuh auf dem Viehmarkt begutachtet zu werden.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 14:29

Damian schmunzelte weiterhin. //Der Junge gefällt mir.// Die Blicke des Königs ruhten auf Adriana und er nickte zufrieden. Er wollte, dass sich um Tristan besonders gut gekümmert wird. Heute Abend war dies das Wichtigste für ihn. Er wollte seine Frau rächen.
"Noch etwas von diesem herrlichen Wein wäre sehr angenehm", antwortete Tristan auf ihre Frage, als sein Kelch erneut leer war. Als sie sich neben ihm hinunterbeugte, hauchte er in ihr Ohr: "Wie ist Euer Name, Mylady? Ihr seid so wunderschön. So bezaubernd." Seine Stimme wurde zu einem leisen Raunen, das nur sie vernehmen konnte. Damian beobachtete die beiden genau.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 14:43

Adriana errötete leicht und sah ihn kurz an. "Mein Name ist Adriana Mylord. Vielen dank für Euer Kompliment" Charmant lächelte sie und wollte sich wieder zurück ziehen.
Sie musste ja ihrer Aufgabe gerecht werden und den Dämon einfangen.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 14:52

"Ein bezaubernder Name. Passend für ein solch wunderschönes Wesen." Ein freches Lächeln umspielte Tristans Lippen. "Ich müsste mal für Königsspione, wenn Ihr wisst.. Würdet Ihr mir den Weg zeigen? Da ich dieses prunkvolle Schloss noch nie von innen gesehen habe, kenne ich mich leider nicht aus." Damian schüttelte innerlich den Kopf. "Adriana, begleitet unseren Gast!", befahl er ihr und Tristan schmunzelte, als er sich von seinem Stuhl erhob. //Das ist gut... Mach dich bei ihr beliebt, Tristan... Ich weiß nicht, was es ist, aber irgendetwas stört mich an Adriana. Ist sie vielleicht einer der Engel, die hinter mir her sind? Tristan hätte die perfekte Aura, um sich zu verstecken.//
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 15:08

"Vielen Dank Mylord." Adriana lächelte und nickte. "Natürlich. Folgt mir." Sie stellte den Krug ab und wartete bis er aufgestanden war und ging ihm dann vorraus in einen der dunklen Gänge. "Woher kommt Ihr wenn ich fragen darf?" Sie ging zu den Toiletten und blieb stehen. "Hier wären wir. Soll ich auf Euch warten, bis Ihr fertig seid"
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 15:32

Tristan ging mit einer schnellen Bewegung auf sie und mit ihr auf die Wand zu, sodass sie nicht einmal wirklich reagieren konnte. "Wärst du nicht seine Magd, würde ich dich jetzt sofort mit mir nehmen", raunte er in ihr Ohr, während er sie an die Wand drückte. "Leider..." seine Lippen waren nah an ihren, sodass sie seinen warmen Atem an ihrer Wange spüren konnte "... ist es mir untersagt." Er ging einen minimalen Schritt zurück und hauchte ihr einen Kuss auf die Wange. "Mylady", er verbeugte sich höflich mit einem frechen Grinsen und verschwand in der Toilette.

Zur selben Zeit im Saal:
Damian übernahm den König und stand auf. "Feiert schön, meine Gäste! Ich beehre euch gleich wieder mit meiner Anwesenheit." Er verließ den Festsaal und ging in seine Gemächer. Dort angekommen verließ Damian mit einem leisen Knurren den Körper des Königs, welcher danach auf seinem Bett zusammensackte. "Schwächling", knurrte Damian und verließ den Raum des Königs. In den Fluren verwandelte er sich in seine Schattengestalt, um den Schutz der Nacht ausnutzen zu können.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 15:49

Adriana atmete schwer, ihre Atmung hatte sich so sehr beschleunigt, als Tristan ihr so Nahe kam. Sie war hochrot geworden und wartete vor der Toilette auf ihn. //Er hat so eine komische Wirkung auf mich...// Langsam beruhigte sie sich wieder und blendete alles aus. //ich sollte das nicht tun, aber....// Sie wartete auf ihn und biss sich leicht auf die Unterlippe. Sie wartete auf ihn und sah auf die Tür. sie bemerkte etwas an sich vorbeihuschen und dreht sich um. //Was war das?// Sie ging den Gang langsam entlang und sag sich um.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 15:55

Der König erholte sich langsam wieder und ging an den Toiletten vorbei in Richtung des Festsaals. "Adriana, was stehst du hier so herum?", fragte er streng aber freundlicher als zuvor. Damian lauerte im Schatten und wartete darauf, dass Adriana einen Moment lang nicht aufpasste, um auf die Toilette zu Tristan zu gelangen. Doch sie war zu wachsam. Als sie dem König antwortete, dass Tristan gewünscht hätte, sie würde warten und ihn dann wieder zum Festsaal zu geleiten, nickte der König nur verständnisvoll und ging wieder zurück. In diesem Moment kam Tristan aus der Toilette heraus. "Oh, welch schöne Überraschung. Ihr habt auch mich gewartet." Er grinste frech.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 16:01

Adriana drehte sich zu ihm um und machte einen kleinen Knicks. "Ihr könnt mich gern Adriana nennen Mylord." Sie lächelte ihn freundlich an und ging auf ihn zu. "Würdet Ihr mich immer noch gern mit Euch nehmen Mylord? Ich würde gern mit Euch kommen." Sie küsste ihn auf die Wange und drehte sich zum gehen um. "Folgt mir zum Festsaal Mylord"
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 16:05

Damian lauerte in einer Ecke und beobachtete die beiden. //Na, dann lass ich die beiden noch ein wenig. Das macht gerade einfach zu viel Spaß, es zu beobachten.// Er grinste finster. Tristan packte Adriana an der Hand und zog sie zu sich. Mit einer schnellen Bewegung legte er seine Hand um ihre Hüfte. "Ja, ich würde Euch noch immer mit mir nehmen", raunte er in ihr Ohr. Man konnte das Verlangen in seinen Augen aufblitzen sehen. "Ihr seid so wunderschön", hauchte er kaum lauter als ein Flüstern, während seine Lippen den ihren gefährlich nahe kamen.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 17:07

Adriana lächelte und strich mit ihrern Lippen leicht seine. Sie löste sich wieder von ihm "Wir solten wieder zurück gehen Mylord. Der König wartet sicher schon auf euch."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 18:02

"Das ist mir egal", raunte er und drückte sie plötzlich wieder gegen die Wand. "Begleitet Ihr mich?" Er legte seinen Kopf leicht schief und hauchte ihr einen Kuss an den Hals. Sie konnte seinen Atem spüren, sein Verlangen unterdrücken wollte er gar nicht wirklich. "Ich werde morgen Früh abreisen", hauchte er und drückte ihr einen weiteren Kuss an den Hals.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 18:24

Adriana schloss die Augen und genoss seine Berührungen sehr. Ihr Atem begann zu stocken und sie öffnete ihre Augen wieder um ihn anzusehen. //Warum hat er nur so eine Wirkung auf mich? Das ist mir bis jetzt noch nie passiert.//
Sie atmete tief durch und legte ihm ihre Hände auf die Schultern. "Wenn Ihr es wirklich wollt, werde ich mit Euch gehen." Sie fuhr mit ihren Händen über seine Schultern zu seinem Nacken und streichelte ihn dort ein wenig. "Aber Ihr müsst erst den König um Erlaubnis bitten, damit er mich gehen lässt."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3636
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Sakura-sensei am So 06 Nov 2016, 18:41

Damian stand in einer Ecke und schmunzelte. //Der König ist ein Schwächling, natürlich wird er sie gehen lassen.// Im nächsten Moment senkte Tristan seine Lippen wieder an ihren Hals und fing an, leicht hineinzubeissen. In dem Augenblick, als Adriana wieder ihre Augen schloss und abgelenkt war, schoss Damian auf Tristan zu und besetzte seinen Körper. Seine Anwesenheit konnte er durch Tristans Aura perfekt verstecken, sodass Adriana anfangs nichts davon mitbekommen dürfte. Tristan drückte seinen Körper etwas mehr gegen Adrianas. "Ich werde den König um Erlaubnis bitten. Dann begleitet Ihr mich, obwohl Ihr nicht wisst, wohin die Reise gehen wird?", raunte er mit einem Schmunzeln.
avatar
Sakura-sensei
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 05.11.16

http://just-for-fun-rpgs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Du kriegst mich nicht! (Luna-chan & Sakura-sensei)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten