Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Seite 6 von 20 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 13 ... 20  Weiter

Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 12:50

Yarisha lief mit den Kräutern zu Lavri. "Leg sie auf Wunde...es hilft um die Blutung zu stillen und Infektionen zu vermeiden" meinte sie zu ihm. Dann sah sie zum Lager, oder zu der Stelle die mal das Lager war. Ihr Blick wanderte zu der neuen Stimme u d sie musterte den Fremden. Irge dwie kam er ihr bekannt vor von irgendwo...doch sie kam nicht drauf.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 12:59

Lavri nickte dankend. Die Kräuter hat sie aus dem Wald... Warum ist sie zurückgekehrt?
Währenddessen musterte Layne Ruuqo skeptisch: "Und woher sollen wir sicher sein, dass man dir vertrauen kann??"
Robyn berührte Layne leicht am Arm und wisperte ihm ins Ohr: "Layne. Ich weiß dass du der Boss bist, aber wir könnten ein paar zusätzliche Hände gut gebrauchen."
Layne willigte ein und hörte auf Robyn, seinen Berater. "Also gut, aber ich behalte ihn im Auge!"
Layne hielt Ruuqo die Hand hin: "Ich bin LAyne. Willkommen bei den Räubern."
Ruuqp lächelte still und blickte zu Yarisha.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 13:08

Yarisha stand auf und trat zu Layne. Nur an seiner Seite fühlte sie sich wenigstens halbwegs sicher.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 13:20

(haha ich dachte bei lavri xD verschrieben?)

Layne bemerkte Ruuqos Blick und wechselte ebenfalls einen Blick mit Robyn "Auf deine Verantwortung...", flüsterte er.
Was will er von der Prinzessin??
Er nahm sich vor, vorsichtig zu bleiben.
"Also Leute, wir brauchen ein neues Lager!"
Flörk sah zu Boden "Und wo?"
Yok blickte Olbit an: "Vielleicht in der alten Mühle? Da wäre es wenigstens nachts warm..."
Layne vernehm den Kommentar und nickte. "Das ist eine gute Idee. Lasst uns aufbrechen. Wir sollten auf dem Weg beim Markt halt machen und Kleidung und Essen kaufen, sonst haben wir ein Problem."
Er wandte sich an Lavri: "Ist Segin gut genug beinander, um Laufen zu können?" Lavri wollte den Kopf schütteln, aber Segin, der inzwischen aufgewacht war, unterbrach ihn: "Es geht schon!"

~1 Stunde später~
Die Bande brach auf ins neue Versteck. Sie machten sich auf den langen und beschwerlichen Weg zur alten Mühle hinter dem großen Tal.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 13:28

(ja, Lavri xD)

Yarisha blieb bei Lavri und ging brav mit. Vorhin hatte sie nicht an Flucht gedacht, nur daran einem Verletzten zu helfen. Nun kam ihr zwar der Gedanke aber ea bot sich keine Gelegenheit mehr. Bereits nach den ersten Stunden unterwegs brannten ihre Füße, die solche Strapazen nicht gewohnt waren.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 13:49

Layne fiel auf, dass Yarisha humpelte und ihre Füße waren rot und leicht geschwollen. Er rief Olbit zu sich und sagte "Nimm die Prinzessin auf den Rücken, ihre Füße sind zu empfindlich für derart lange Märsche." Olbit tat wie ihm geheißen und packte Yarisha möglichst sanft und trug sie auf seinem Rücken.

Lavri bemerkte, dass Jandrick Abstand hielt. Mit einem kaum bemerkbarem Seufzen drehte er sich von Yarisha weg. Am Markt teilte Layne das restliche Geld auf und jeder konnte sich Kleidung kaufen und Flörk kaufte Essen. Nachdem alles besorgt war, gingen sie weiter und erreichten gegen Abend die Mühle.
Rasch richteten sie in der Mühle und im Nebengebäude, das wohl mal ein alter Kornspeicher war, einige ZImmer ein.

(Folgende Mitglieder der Bande teilen sich ein Zimmer:
Yok, Olbit und Kikloyx
Lavri, Jandrick und Yarisha -> die beiden sollen sie bewachen, damit sie nicht abhaut
Robyn, Flörk und Segin
Layne und Ruuqo -> weil Layne immer noch misstrauisch ist.)

Layne wies Yarisha ein Zimmer im ersten Stock der Mühle zu, das einen kleinen Balkon hatte. "Hier werdet ihr schlafen, Prinzessin.", sagte er ihr und packte auch Jandricks und Lavris Schlafdecken in dieses Zimmer. Auf Yarishas schockierten Blick antwortete er kühl: "Tja, tut mir Leid, eure Hoheit, aber wir können euch doch nicht unbewacht lassen. Und auch wenn ihr ein Zimmer mit zwei Räubern teilen müsst, so solltet Ihr wenigstens dankbar sein, dass wir euch nicht wieder draußen festbinden."
Jandrick wechselte einen Blick mit Lavri. Man merkte ihm an, dass er nicht mit der Prinzessin in einem Zimmer schlafen wollte, aber Befehl war nun mal Befehl. Lavri blickte Jandrick für d3en Bruchteil einer Sekunde traurig an, doch dann setzte er sich auf den Boden und blickte seine Zimmergenossen an.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 13:57

Yarisha war es zwar etwas unangenehm, doch ihre Füße hätten nicht länger durchgehalten also ließ sie sich tragen.

Bei der Mühle sah sie Layne schockiert an und wollte wiederspre hen, doch seine Worte brachten sie wieder zum verstummen. Sie wollte wirklich nicht draußen festgebunden werden wieder.
Sie nahm ihre Decke und verzog sich ans andere Ende des Raumes wo sie sich setzte und die beiden Männer ansah.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 14:10

Während es still wurde, und sogar Layne einschlief, stahl sich Ruuqo aus dem Zimmer und suchte Yarishas Zimmer. Hinein konnte er jedoch nicht, denn als er den Türgriff herunterdrückte, blieb die Tür verschlossen. Ruuqo fluchte leise. Natürlich hatten sie sie eingesperrt. Vorsichtig klopfte er an die Tür. "Prinzessin?", fragte er leise.


Zuletzt von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 15:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 14:16

Yarisha fand nur schwer zur Ruhe und kaum war sie eingeschlafen, weckte sie xie Stimme auf. Sie stsnd auf und tappte leise zur Tür. "J-ja?" Fragte sie leise durch und lehnte ohr Ohr an die Tür.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 14:39

Als Ruuqo die Stimme der Prinzessin vernahm, lächelte er und flüsterte durch das Holz hindurch: "Eure Hoheit! Ich bin Ruuqo, ein Diener Eures Vaters. Ihr kennt mich sicher, ich bin ein Wachmann. Habt keine Angst, Prinzessin, ich werde den Schlüssel finden und euch befreien!"
Er dachte nach "Ich denke aber, dass dieser Layne den Schlüssel hat. ICh befürchte, um an den Schlüssel heranzukommen, muss ich erst mal ein wenig sein Vertrauen gewinnen. Haltet ihr noch ein paar Tage in dieser Hölle aus? Selbstverständlich werde ich ein wachsames Auge auf Euch haben und nicht zulassen, dass man Euch Leid zufügt."


Zuletzt von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 15:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 14:43

Yarishas Herz schlug schneller als sie ihm zu hörte. "Habts dank Ruuqo...ich werde es so lange aushalten" bestätigte sie und atmete tief durch. Bald würde diese Hölle ein Ende haben...doch irgendwie fühlte sie sich seltsam bei dem Gedanken.
Wie sie inzwischen selbst gesehen hatte, vernachlässigte ihr Vater das Volk als König ebenso wie sie als Vater. Wollte sie überhaupt zurück?
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 15:02

(goddy wie süß^^)

~Nächster Morgen~

Layne erwachte von lauten Hilferufen. Es klang wie ein kleines Mädchen. Er sprang auf und rannte zum Ursprung des Lärms. Er sah Ruuqo, der ein kleines Mädchen am Handgelenk festhielt. In ihrer Hand war ein Apfel. "Was tust du da?!", fragte Layne sowohl Ruuqo als auch das Mädchen. Sie weinte nur noch leise, während Ruuqo sprach: "Da ich jetzt zu eurer Bande gehöre, habe ich diese Diebin aufgehalten. Sie hat versucht, das Obst zu stehlen." Er nahm ihr den Apfel mit Gewalt aus der Hand und biss vor ihren Augen hinein. Ruuqo dachte sich Nun müsste ich das Vertrauen dieses Layne haben! Heute nacht kann ich also die Prinzessin retten!
Als das Mädchen sah, wie er den Apfel aß, schluchzte sie laut auf.
Da betrat Jandrick das Zimmer und erblickte das weinende Mädchen.


Zuletzt von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 15:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 15:12

Yarisha schreckte aus dem Schlaf und sah sich etwas um. Was hat dieser Lärm wohl zu bedeuten?
Sie erhob sich und sah zur Tür, nutzte den Moment und ging nachsehen. Sie erbli kte Ruuqo und zögerte kurz. Sie sollte sich vielleicht verhalten wie immer...und das Mädchen tat ihr sogleich leid. Sie nahm all ihren Mut zusammen. "Lasst das arme Mädchen los!" meinte sie und sah Ruuqo an wie sie einen Räuber eben ansehen würde. Mit Angst und etwas Abneigung.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 15:22

Ruuqo antwortete flink: "Was habt ihr mir schon zu befehlen!" und bat sie in Gedanken um Vergebung. Doch er wollte unbedingt Laynes Vertrauen gewinnen.
Er packte das Mädchen noch fester am Handgelenk und zog sie nach oben. Sie schrie auf, wohl vor Schmerz. Doch Ruuqo musste seine Rolle weiter spielen.
"Und Boss? Was machen wir jetzt mit dieser kleinen Diebin?", fragte er, zu Layne gewandt.
LAyne wollte gerade etwas sagen, da ging Jandrick auf Ruuqo und das Mädchen zu. Alle hielten die Luft an, rechneten mit dem Schlimmsten, schließlich hatte Jandrick das Mädchen weinen sehen.
Doch Jandrick gab Ruuqo eine schallende Ohrfeige, der ihn nun verdutzt anblickte und aus Schreck die Hand des Mädchens losließ. Das Mädchen sackte am Boden zusammen und schluchzte.
JAndrick sah Ruuqo mit kaltem Blick an: "Du weißt, es herrscht Hunger im Land! Also warum gibst du ihr nicht einfach den Apfel?!?!"
Er drehte sich zu dem kleinen Mädchen: "Alles ist gut, iss nur."
LAyne wollte gerade etwas sagen, doch Jandrick stand auf und sagte: "Zieh den Apfel einfach von meiner Portion ab. Ich hab eh keinen Hunger auf Obst heute." Dann verließ Jandrick den Raum und ließ den Räuberhauptmann, Ruuqo, die Prinzessin und das kleine Mädchen verdutzt zurück.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 15:29

Yarisha hatte kurz den Atem angehalten wegen Jandrik, kannte sie doch aus eigener Erfahrung​wie er war bei Tränen. Doch seine Reaktion irritierte sie sehr. "Geht es dir gut?", feagte Yarisha das Mädchen als sie zu ihr gegangen war und ihr den Apfel in die Hand drückte ddn sie Ruuqo ei fach abnahm.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 15:35

"Danke", schluchzte die Kleine und hielt sich am SAum von Yarishas Kleid fest. Gierig biss sie in den Apfel, man sah ihr deutlich an, dass sie in den letzten Tagen Hunger gelitten hatte. Sie zitterte und versteckte sich hinter Yarishas Beinen, während sie den Apfel in wenigen Sekunden komplett aufaß. Sie trug ärmliche Kleidung, die sogar Risse hatte und schmutzig war, sie war wohl in ein paar Dornen hängen geblieben auf ihrem Weg zur Mühle.
Als Layne auf die Kleine zuging, zuckte sie zurück und klammerte sich an Yarisha fest.
Daher blieb er erst mal auf Abstand und fragte die Kleine "Wer bist du und was suchst du hier?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 15:38

Yarisha legte ihr eine Hsnd auf den Kopf. "Ist schon gut kleine...ich pass auf dass dir keiner was tut" meinte sie lächelnd.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 15:47

Layne grinste "Pass erst mal auf, dass DIR keiner was tut!" Mit zwei Schritten stand er neben Yarisha und legte ihr den Arm um den Hals als wolle er sie umarmen, doch dann zückte er ein Messer und hielt es ihr unters Kinn. Man merkte deutlich, wie Ruuqo zusammenzuckte. Er zückte das Schwert: "Wage es ja nicht, der Prinzessin auch nur ein Haar zu krümmen du elender Dieb!", rief er aufgebracht und ging auf Layne los.
Layne, der normalerweise ein guter Kämpfer war, musste sich verteidigen, doch hatte er nicht einmal eine Waffe außer sein Messer. Mit dem Messer kämpfte er nun also gegen einen ausgebildeten Soldaten des Königs mit einem Schwert.
Layne ächzte, als Ruuqo ihm die Klinge in die Seite stach. Das kleine Mädchen schrie entsetzt und Layne fiel zu Boden.
Durch den Schrei des Mädchens waren Lavri und Jandrick hereingekommen, die schockiert waren, ihren Boss verletzt am Boden zu sehen. Lavri eilte sofort zu ihm und packte seine Kräuter aus, während Jandrick sich zwischen die Räuber und den Wachmann stellte. "ICh wusste schon die ganze Zeit, dass mit dir etwas nicht stimmt! Du bist ein Soldat gib es zu!"
Ruuqo grinste: "JA das stimmt. Und als Wachmann des Königs, werde ich die Prinzessin wieder nach Hause bringen!"
Er bot der Prinzessin seine Hand an: "Kommt, Eure Hoheit! Eure Eltern sind sehr besorgt um euch!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 16:03

Yarisha erschrak und schluckte leicht als sie das Messer an der Klinge hatte. Dann ging ihr alles etwas zu schnell und schon lag Layne am Boden. Sie blickte zu ihm und ihr Herz begann zu rasen. Es war anderst...es war keine Angst...es war eher Sorge die sie verspürte und das verwirrte sie völlig. "Tun...tun sie das?", Fragte sie Ruuqo. "Ich...och weiß nicht...ob ich...ich..." Meinte sie hin und her gerissen​ zwischen fliehen und nicht fliehen.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 16:10

JAndrick biss die Zähne zusammen. "WAs für ein Idiot!", murrte er und ließ Ruuqo nicht aus den Augen. Da sprach Lavri zum ersten Mal auch vor den Räubern: "ICh schaffe das schon, Jandrick!"
Schockiert blickten Layne und Jandrick Lavri an: "Du sprichst?"
Ruuqo nahm die Chance wahr und nahm Yarishas Hand. "Eure Eltern sind Außer Sich vor Sorge um Euch. Der König hat seit Ihr weg seid keine Nacht mehr durch geschlafen! Kommt Prinzessin, lasst uns verschwinden! Alles wird gut werden."
Er nahm Yarisha bei der Hand und zog sie sachte und vorsichtig hinter sich her.
Das Mädchen, das sich immer noch an ihr festhielt, folgte den beiden.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 16:19

Yarisha sah etwas zurück und dann wieder zu Ruuqo. Sie nahm das Mädchen an die Hand und atmete tief durch. "Stimmt das auch? " fragte sie nach und ließ sich mit ziehen.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 16:35

Ruuqo nickte. "Natürlich!" (ich mach ihn nicht mehr gelb jetzt ok? ich vergess das eh dauernd)
"Was wären es sonst für Eltern?"
Ruuqos Gesicht war nun schmerzerfüllt. "Was müsst ihr nur durchgemacht haben, Eure Hoheit! Diese abscheulichen Gauner! Was sie Euch wohl angetan haben?!"
Seine Mine verfinsterte sich rasch: "Aber keine Sorge, Prinzessin! Ich werde höchst persönlich dafür sorgen, dass diese Schurken in ein paar Tagen am Galgen baumeln und ihr Leben aushauchen! Das schwöre ich Euch!!!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 16:41

(ja das musst du eh nicht ^^)

Yarisha starrte ihn an und blieb stehen ruckartig. "Was...?! Am...am Galgen...?" fragte sie schockiert.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 17 Apr 2017, 16:53

"Aber selbstverständlich!", antwortete Ruuqp verblüfft.
"DAs sind fürchterliche Bösewichte die euch entführt haben. Ihr habt sicher furchtbar gelitten dort und wurdet einer Prinzessin unwürdig behandelt. Womit also könnten diese Schurken zahlen als mit dem Leben?"
Er streichelte kurz über Yarishas Arm: "Prinzessin, eure Güte ehrt euch ja, doch das Leben dieser Gauner ist nichts wert. Selbst der Galgen ist zu schade für sie! Man sollte sie an einen Baum binden und verhungern lassen!", echauffierte Ruuqo sich.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4715
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 17 Apr 2017, 16:59

Yarisha sah auf ihren Arm über den er streichelte und zog ihn unsicher zurück. Es verursachte ihr seltsamerweise eine Gänsehaut. "Das...stimmt nicht ganz...ich ging eigentlich freiwillig mit...anfangs...gut dann wurde ich tatsächlich entführt und ich wurde auch nicht so gut behandelt...doch...doch den Tod haben sie nicht verdient!" Meinte sie schockiert wie selbstverständlich​ das für ihn war.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2396
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 20 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 13 ... 20  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten