Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Seite 4 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter

Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 19:03

Yarisha sah ihn überrascht an und lächelte etwas mehr. "Eine sehr freundliche Stimme..." stellte sie fest, auch wenn es nur ein heiseres Flüstern war. "Ihr redet wohl nicht oft?" fragte sie vorsichtig nach.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 19:07

Er schüttelte den Kopf. Noch immer fiel es ihm schwer, zu reden.
"Nie.", sagte er schlichtweg. "Bitte sagt es keinem"
Er zitterte ein wenig, beruhigte sich dann aber wieder.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 19:13

Sie nickte sofort etwas. "Ich verrate nichts, versprochen" meinte sie lächelnd. Es tat gut mit jemandem zu sprechen. "Was hat Layne mit mir vor?", fragte sie dann unsicher nach.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 19:19

Er zögerte. "Das kann ich euch nicht sagen", wich er ihrer Frage aus. Mit einem Mal wurde seine Miene kühl und abweisend. "Vielleicht sollten wir zurück gehen, eure Hoheit."
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 19:24

Sie senkte den Blick sofort wieder etwas. "Ich verstehe...gut..." meinte sie und erhob sich, strich das Kleid etwas zurecht.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 19:39

Lavri wusste, dass sein Verhalten gefährlich war. Wenn Layne erfuhr, dass er Yarisha getröstet hatte, erwartete ihn eine schwere Strafe. Noch einmal würde er nicht mit ein wenig Wäsche waschen davon kommen...
Er hoffte, dass sie ihr Versprechen halten würde.
Am Lager angekommen, sagte er Layne bescheid, dass sie wieder da waren. "Gut, Lavri.", antwortete dieser, der gerade dabei war, sich zu waschen, als Lavri rein kam. "Geh zu Yarisha zurück und gib ihr eine frische Schale Wasser, damit sie sich auch mal waschen kann." Gehorsam tat Lavri wie von ihm verlangt und brachte der Prinzessin das Wasser. Auffordernd drückte er ihr schweigend, da die anderen in der Nähe waren, einen Lappen in die Hand. Die anderen Diebe pfiffen, wussten sie doch, dass die Prinzessin sich waschen würde. und sie wollten es alle sehen. Lavri wurde rot und schickte die anderen weg, während er Yarisha in eines der Zelte führte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 20:36

Yarisha sah die Schale an und dann ihn. Als die Männer dann pfiffen umklammerte sie den Lappen fest und sah unsichr nieder. Sie ließ sich von ihm in ein Zelt führen und sah sich etwas um...suchte das Zelt nach Löchern und dergleichen ab... Sollte sie sich etwa wirklich hier ausziehen und waschen? Wo jederzeit einer der Männer herein platzen konnte?
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 20:53

Lavri ging derweilen wieder zu Layne. "Und? Wäscht sie sich schon?", fragte Layne seinen Mitbanditen. Dieser zuckte die Schultern, er hatte sie ja ins Zelt gebracht.
Layne sah es und stand auf. "Dann muss ich wohl selbst mal nachsehen...", grinste er fies und ging aus dem Tipi zu dem Zelt, in dem er Yarisha vermutete.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 21:02

Yarisha hatte sich zögerlich doch ausgezogen, hielt ihr Kleid aber griffbereit vor sich, für alle Fälle. Sie wischte mit dem Lappen über ihren Körper, die roten, wunden Handgelenke...ihr Arm war etwas blau an der Stelle wo Jandrik sie im Wald gepackt hatte grob und am Rücken war sie leicht rot von herum schubsen durch den Wald. Sie hatte so blasse, zarte Haut, dass alles gleich viel schlimmer aussah und sie schnell blaue Flecken bekam. Ihr Knie war sowieso noch aufgeschrammt, blutete aber wenigstens nicht mehr.
Sie wusch sich nur grob, da sie es schnell hinter sich bringen wollte und hatte den Rücken zum Zelteingang gewandt...ihr war lieber jemand sah ihren nackten Rücken als ihre nackten Brüste.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 21:09

Dass Layne ihr schon zusah, seit sie angefangen hatte, merkte die Prinzessin wohl nicht, während sie sich wusch, nichtsahnend, dass er da war. Nicht ahnend, dass er sie beobachtete. Nicht ahnend, dass er ihren Rücken Quadratcentimeter für Quadratcentimeter mit seinem Blick abtastete.
Irgendwann räusperte er sich schließlich und sagte: "Eure Hoheit, ihr solltet besser auf euren Körper aufpassen, sonst kriegen wir weniger Geld für Euch. Wisst ihr nicht, dass eine Jungfrau mit Tatmalen weniger Wert ist?" Er lachte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 21:13

Yarisha fuhr erschrocken zusammen und starrte ihn an, zog das Kleid an ihren Körper und bedeckte ihn, als sie sich zu ihm um wandte. "W-w-was fällt Euch ein mich...ich zu beobachten!?" fragte sie schockiert aber auch empört. Dann sah sie ihn aber verunsicherter an. "Weniger...weniger G-geld...? Wollt Ihr mich...etwa...etwas verkaufen?!" fragte sie erschrocken.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 21:16

"Haha, wie kommt ihr nur darauf?", fragte Layne mit Ironie in der Stimme. "Wir sind Räuber. Wir ziehen aus allem einen Vorteil! Und was glaubt ihr wohl, was so mancher Frauenfreund..." Er sprach das Wort mit einem Grinsen aus, "...für die waschechte Prinzessin, die noch dazu eine Jungfrau ist, zahlen werden? Wir werden unverschämt reich werden!"
Sein Blick wurde kalt: "Oder habt Ihr etwas dagegen, Majestät?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 21:18

Yarisha Magen zog sich krampfend zusammen während sie ihn mit vor entsetzen weit aufgerissenen Augen anstarrte. "Das...das könnt Ihr nicht tun! Wie könnt Ihr nur so grausam sein?!" fragte sie und presste das Kleid fest an ihren Körper und jede Farbe wich aus ihrem Gesicht.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 21:23

Wieder lachte er, dann packte er sie an den Haaren. Er kam mit seinem Gesicht ganz nah an sie heran. Nah an ihrem Hals zischte er: "Wie amüsant, gerade von der Tochter des Königs, der so viel Leid über sein Volk gebracht hat, Hungersnöte, Krankheiten und Armut unter anderem, als grausam bezeichnet zu werden..."
Er lachte schallend. "In der Tat ist es nicht gerecht, dass gerade Ihr für die Taten eures Vaters büßen müsst, aber so ist es nun mal. Das Volk möchte endlich Rache. Und was genau die Herren mit Euch machen, ist mir wirklich egal. Ich will einfach nur nicht mehr in Armut leben!"
Er hielt ihr das Messer an die Kehle. "Natürlich könnt Ihr auch den einfachen Weg wählen, nicht leiden zu müssen. Und ich bin kein Waschlappen wie Jandrick, sondern tue es auch!" Mit dem Messer ritzte er einen kleinen Kratzer in ihren Hals, nicht tief, jedoch so, dass ein paar Tropfen Blut herunterrannen. "Was sagt ihr, Majestät?", lachte er hämlisch.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 21:29

Yarisha schrie etwas auf als er sie an den Haaren zog und kniff die Augen zusammen. Was er über ihren Vater sagte, verstand sie nicht...welches Leid? Wieso Armut? Ihr Vater erzählte ihr immer wie gut es dem Volk ging...
Sein Lachen ließ sie zusammen zucken erschrocken und sie wollte etwas sagen als sie die Klinge schon an ihrem Hals spürte. Sie riss die Augen panisch auf und spürte den Schmerz am Hals. "Nein....b-bitte...bitte nicht...." flehte sie leise und fing an zu schluchzen.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 21:45

"Ihr glaubt wohl, als Prinzessin kann euch nichts zustoßen? Ihr glaubt wohl, das ganze Land wäre friedlich und das Volk zufrieden? Ihr glaubt wohl, wir würden euch einfach so wieder gehen lassen? Aber ihr seid nun unsere Gefangene. Ihr seid im Wald, und hier geht es nach UNSEREN, nach MEINEN Gesetzen! Wenn ich wollte, könnte ich euch sofort töten lassen und niemand würde sich meinem Befehl verweigern... Also bildet euch nicht ein, ich würde euch Sicherheit bedeuten!"
Mit einem Ruck riss er ihr das Kleid weg. "Wo wir schon dabei sind, dieses Kleid fällt zu sehr auf, wir wollen demnächst mal ins Dorf gehen, auf den Markt. Vllt finden wir ja schon einen Interessenten?!", neckte er sie.
Grinsend warf er ihr ein einfaches Leinenkleidchen hin. "Zieht das an, dann fallt ihr nicht mehr so auf. Und die drei Gulden schuldet Ihr mir, es war nicht günstig!"

avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 21:54

Yarisha schluchzte und versuchte ihren Körper zu bedecken mit den Armen. Als er ihr ein Leinenkleid hinwarf, zog sie es eilig an und hielt den Blick gesenkt, während ihr Tränen über die Wangen liefen. Sie rutschte am Boden sitzend weg von ihm und schlang die Arme um ihren Körper. Ihr war übel und sie schmeckte bereits die Magensäure die ihr langsam hoch kam. Sie brachte kein Wort heraus, wandte sich von ihm ab und musste sich übergeben...
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 22:02

Er lachte dreckig und ging raus. Doch so konnte er das nicht lassen. "Lavri!", rief er den Jungen, der sowas wie das "Mädchen für alles" war.
"Mach das Zelt sauber, unsere Prinzessin hat sich übergeben."
Lavri stürzte mit einem Eimer voll Wasser ins Zelt hinein. Mit einer Wurzelbürste fing er an, die Plane, die am Boden ausgelegt war, zu schrubben und zu säubern.
Er kam sich manchmal vor wie der hauseigene Sklave.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 22:04

Yarisha blieb am Boden zusammen gekauert sitzen und weinte einfach nur bitterlichst. Sie war in eine ecke gerutscht und die Beine angezogen, die Arme auf die Knie gelegt und den Kopf darauf gelegt. Wie konnte sie nur in solch eine Situation geraten? Sie hatte nie etwas verbrochen...niemandem etwas getan!
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 22:09

Als er mit seiner Arbeit fertig war, ging er kurz heimlich zu Yarisha. "Was ist denn los, eure Hoheit? Was weint ihr denn so bitterlich? Was hat der Boss euch angetan, Majestät?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 22:13

Yarisha sah langsam auf zu ihm. Ihre Tränen hatten sich mit dem bisschen Blut am Hals vermischt, wodurch es etwas verschmiert und dadurch schlimmer aussah als es war. "E-er...er will mich...verkaufen...wieso nur ist er so grausam? Ich habe ihm nichts getan...ich verstehe das alles nicht..." meinte sie schluchzend und ließ den Kopf wieder auf ihre Arme fallen.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 22:24

Er zögerte. "Ich weiß nicht, ob ich befugt bin, euch das zu sagen. Aber Layne hegt einen tiefen Groll gegen das Königshaus. Soweit ich weiß, macht er sie für den Tod Eyrions verantwortlich... Aber mehr möchte ich nun wirklcih nicht verraten. Wenn ihr mehr wissen wollt, fragt Jandrick, er ist sein treuster Diener."
Wie auf ein Stichwort platzte Yok rein: "Lavri, was machst du da bei Yarisha?! Das wird sicher ein Nachspiel haben!" Er packte Lavri am Handgelenk und zerrte ihn aus der Hütte. Entschuldigend und etwas ängstlich blickte er zu Yarisha zurück, bevor Yok ihn wegbrachte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 22:31

Yarisha starrte ihn an und zuckte zusammen als jemand rein kam und Lavri weg zerrte. Sie erwiderte Lavris Blick mit Sorge...sicher bekam er eine schlimme Strafe dafür!
Als sie draußen waren sah sie wieder und weinte weiter. Einen Groll gegen das Königshaus? Niemals könnten ihre Eltern am Tod von Laynes Vater schuld sein...oder doch? Wusste sie vielleicht wirklich nicht, was auf dieser Welt passierte? Banditen...Armut...das alles war ihr neu, doch langsam glaubte sie Layne. Sie wischte sich die Tränen weg und versuchte sich zu beruhigen.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 12 Dez 2016, 22:40

Lavris Verrat traf Layne schwer. Er entschied sich für eine harte, aber effiziente Strafe. Lavri wurde an einem Baum festgebunden und bekam kein Essen.
Der Tag neigte sich dem Abend entgegen und die Räuber aßen. Doch Lavri bekam nichts ab, er musste zusehen, wie alle schmatzten und aßen und sein knurrender Magen war weithin zu hören. Er verzog das Gesicht.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Jasistern am Mo 12 Dez 2016, 22:48

Yarisha stand irgendwann auf und trat an den Zeltausgang. Sie sah unsicher hinaus, wagte es aber nicht einfach hinaus zu treten. Sie sah zu Lavri und ihr Herz wurde schwer. Nur ihretwegen wurde er bestraft. Sie nahm sich fest vor, nicht mehr wo weinerlich zu sein, nicht mehr so ängstlich. Sie wollte niemandem Probleme bereiten und wenn Layne wirklich recht hatte...dann war es nur richtig so...was ihr widerfuhr...
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 2365
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 28
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Princess, Smith and Thieves (Jasistern & Nelly)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten