Troublemakers - Jasistern und Nelly

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Do 25 Mai 2017, 18:09

(lol ich mag ihn auch nicht xD töten wir ihn muahaha >Very Happy)

Sie lächelte und streichelte ihr übers Haar. Sie konnte ihr einfach nichts übel nehmen. Bei ihrer Frage zögerte Ryna kurz, dann sah sie den Blick ihrer Schwester. "Naja, Miyu wird das schon verstehen!", lächelte sie und nickte.
Sie hob die Decke an und kuschelte sich zu ihrer Schwester. "Schlaf gut!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Do 25 Mai 2017, 23:08

(xD haha...aber wenn, dann erst wenn er sich als Arsch entpuppt hat! ^^)

Raya grinste zufrieden und kuschelte sich eng an ihren Bruder. Sie schloss die Augen, murmelte noch kurz wie lieb sie ihn nicht hatte und war dsnn eingeschlafen.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Mo 05 Jun 2017, 10:25

Ryna war noch lange wach, sie dachte über das Date nach und grübelte über ein Geburtstagsgeschenk für Raya nach, da die Zwillinge bald Geburtstag hatten. Was könnte ich ihr nur schenken?
In ihrer Familie war es Tradition, dass jeder zum Geburtstag eine Packung Pralinen und eine Kleinigkeit dazu bekam. Irgendwann hörte Ryna mit der Grübelei auf, ohne dass ihr etwas eingefallen wäre und schlief ein.

~Nächster Morgen~
Die Zwillinge wurden von einer lauten Sirene wach, die einen markerschütternden und Trommelfellzerfetzenden Ton von sich gab, in einer Lautstärke, die sogar ein Tauber mitbekam. "Ist das der Feueralarm?", versuchte Ryna gegen den Krach anzubrüllen.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Mi 07 Jun 2017, 08:35

Raya blinzelte erschrocken und setzte sich auf. "Vermutlich, ich wüsste nicht was sonst so einen Lärm machen könnte!", rief sie durch den Lärm und stand eilig auf.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Mi 07 Jun 2017, 09:25

Auf einmal kam eine Durchsage: "An alle Schülerinnen und Schüler. Dieser Alarm ist keine Übung! Ich wiederhole KEINE ÜBUNG!!! Bitte geht mit euren Zimmergenossen auf den Sportplatz und stellt euch Zimmerweise auf, wo eure Zimmernummer steht! Geht rasch und passt auf euch auf. Schließt die Fenster!"

Ryna zog sich schnell eine Jacke über und nahm auch eine für Raya mit, die die Fenster kurz überprüfte. Dann gingen die beiden nach draußen auf den Sportplatz. Die ganze Zeit hielt Ryna nach Miyu ausschau, doch sie war nicht da. "Hast du Miyu irgendwo gesehen?!", fragte Ryna panisch.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Mi 07 Jun 2017, 22:32

Raya sah sich um. "Nein...aber...sie wird doch nicht noch drinnen sein oder?", fragte sie unsicher.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Do 08 Jun 2017, 08:06

(sorry dass der post jetzt so kurz ist, ich hatte grade nen richtig guten und langen post, aber dann hat mein browser sich gedacht "Warum aktualisiere ich mich nicht mal wieder, während sie schreibt? Wäre doch lustig!" grrrr -.- Daher der etwas kürzere post. sorry)

Ryna stellte Raya am Platz ab, wo sie sich hinstellen musste und machte dann Kehrt. Sie rannte zu den Schlafsäälen und überschüttete sich mit einem Eimer Wasser, der herumstand. Sie hatte Angst, dass sonst die Perücke Feuer Fangen würde. Mit großen Schritten, und mit ihrer JAcke, die sie sich vors Gesicht presste, rannte sie in den Schlafflügel. Sie ging so schnell sie konnte, zu Miyus und Rynas gemeinsamen Zimmer. Dort angekommen, merkte sie, dass der Rauch, der den ganzen Flur eindeckte, wohl aus ihrem Zimmer kommen musste, weil der Spalt der Tür unaufhörlich Rauchschwaden aus dem Zimmer nach draußen beförderte.
Mit einem Ruck öffnete sie die Tür und eine Rauchwolke stiess ihr entgegen. Sie sah sich hektisch um, doch etwas zu sehen war schwer. Da entdeckte sie plötzlich die leblose Silhouette am Boden. Miyu musste den Rauch eingeatmet haben und ohnmächtig geworden sein. Blitzschnell schnappte sie sich Miyu und hob sie hoch. Doch obwohl alles im Zimmer voller Rauch war, ein Feuer konnte sie nicht entdecken. Schnell brachte sie Miyu raus aus dem Gebäude, doch statt zum Sportplatz trug Ryna Miyu in den Schulhof. Sie legte sie auf eine der Bänke und checkte ihren Puls.
Ryna fiel ein großer Stein vom Herzen, als sie merkte, dass Miyu noch lebte. Doch das Atemgeräusch gefiel ihr gar nicht. Miyu röchelte und hustete in ihrer Bewustlosigkeit. Dann hörte das Atemgeräusch komplett auf. Ryna bekam Panik und überlegte fieberhaft, was sie tun könnte, um Miyu zu helfen. Doch ihr fiel nur eine Sache ein:
Sie ging zu Miyu, atmete tief ein, überstreckte Miyus Hals, hielt ihr die Nase zu, beugte sich über sie und gab ihr eine Mund-zu-Mund-Beatmung. Während sie versuchte, ihre Zimmergenossin Wiederzubeleben, rannen Tränen über ihre Wangen, die auf Miyus geschlossene Augenlider tropften. "Bitte ich will nciht dass du stirbst!", flehte Ryna in Gedanken.
Da hustete Miyu leicht und atmete wieder, wenn auch japsend. Blitzschnell rief Ryna einen Krankenwagen, denn Miyu hatte ihr Handy in der Tasche ihres Nachthemds. Ein glücklicher Zufall. Ein paar Minuten später kam der Krankenwagen und nahm sie mit.
Irgendwann, Ryna konnte sich nicht genau erinnern, kam auch die Direktorin und fragte ob alles ok sei. Ryna erzählte ihr, was passiert war und die Direktorin sprach mit den Lehrern, damit Ryna keinen Ärger bekam.
Doch die Schule fiel für diesen Tag erst mal aus, da das Gebäude noch belüftet und gesichert werden musste.
Ryna rannte zu Raya auf den Sportplatz.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Do 08 Jun 2017, 09:40

(kenne ich, nervt sowas)

Raya fiel Ryna sofort um den Hals schluchzend. "Ich hab ne riesen Angst gehabt als du einfach wieder rein gelaufen bist und nicht wieder raus gekommen bist! Mach das nie wieder!" meinte sie weinend.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Do 08 Jun 2017, 12:17

Plötzlich kam die Direktorin auf die beiden zu. "Ryna, komm mal bitte mit!", sie hatte einen sehr strengen Blick drauf. Erschrocken und etwas perplex folgte Ryna ihr zu ein paar Lehrern, die zusammen am Rand des Platzes standen und hitzig über etwas diskutierten. Matthew stand auch bei ihnen.
"Da kommt sie doch. Fragen wir sie!", rief einer der Lehrer. Er schien sehr erzürnt.
Kaum stand Ryna bei der Gruppe, beugte sich einer der Lehrer zu ihr herunter und fragte mit scharfer Stimme: "Ryna, hast du das Feuer gelegt?!" Rynas Augen weiteten sich.
"Was?"
Matthew sah zu den Lehrern: "Ich habe gesehen, wie Ryna mit einem Feuerzeug herumgespielt hat, direkt im Flur vor ihrem Zimmer." Rynas Kinnlade fiel herunter.
Raya, die ihrer Schwester aus Sorge gefolgt war, stand nun auch bei der Gruppe und sah Matthew betreten an.
Ryna drehte sich weg: "Du kannst mich gar nicht gesehen haben, weil ich nämlch letzte Nacht bei meiner Schwester im Zimmer geschlafen habe..."
Matthew grinste: "Aber das ist doch gegen die Schulordnung..." Ryna zuckte zusammen und auch die Direktorin meldete sich nun zu Wort. "Ryna, egal in welchem Fall, dein Verhalten war nicht korrekt. Wenn du wirklich das Feuer gelegt hast, werden wir schwer darüber nachdenken müssen, die Polizei einzuschalten. Und auf dieser Schule könntest du dann auch nicht bleiben. Wir wollen hier keine Brandstifter!" Rynas Lippe bebte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Do 08 Jun 2017, 22:30

Raya sah zu Matthew, dann zu Ryna. Sie war etwas verwirrt davon was Matthew von sich gab. Wieso tat er das? "Das...Ryna würde so etwas niemals tun. Du musst jemand anderen gesehen haben..." meinte aie unsicher.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Do 08 Jun 2017, 23:05

Einer der Lehrer meldete sich zu Wort: "Das glaubst du doch selbst nicht, >Mädchen! Matthew ist immerhin der Schülersprecher! Er würde diesen Verdacht nicht äußern wenn er sich nicht zu Einhundert Prozent sicher wäre!" Die Direktorin nickte: "Das stimmt! Wir werden wohl vor einen Ausschuss treten müssen!", sagte sie mit ernstem Gesicht.
Ryna bekam es nun mit der Angst zu tun. "Aber ich habe wirklich nichts gemacht! Ja gut, ich hab in Rayas Zimmer geschlafen, aber ich hätte doch niemals ein Feuer gelegt!" Matthew grinste: "Vielleicht war es ja auch Raya? Ihr seid immerhin Zwillinge..." Ryna wurde wütend und boxte Matthew ins Gesicht: "BIST DU BEKLOPPT!? SIE WAR ES NICHT!!!"
Dann bemerkte sie plötzlich, in welcher Lage sie sich befand. Bestimmt hat mich dieser Drecksack absichtlich provoziert!, dachte Ryna erschüttert. Matthew saß mit einer roten Backe am Boden und die Direktorin packte Ryna am Handgelenk: "Das reicht jetzt! Sofort kommst du mit!". Sie zog die zappelnde, sich wehrende Ryna hinter sich her ins Direktorat.
Einer der Lehrer half Matthew auf und murmelte: "Dieses Mädchen ist wirklich aggressiv, das hat sie ja grade gezeigt. Würde mcih nicht wundern, wenn sie wirklich die Schule angezündet hätte!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Do 08 Jun 2017, 23:21

Raya wR von der Situation völlig überfordert und sah Ryna nach. Das musste alles ein riesen Missverständnis sein...Matthew würde doch niemals Lügen verbreiten...oder doch? Verwirrt blieb sie einfach stehen und strich sich nervös über die Arme. Sie war hin und her gerissen zwischen der Liebe und dem Vertrauen zu Ryna...so wie der Liebe zu Matthew.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Do 08 Jun 2017, 23:40

Matthew ging einfach, ohne noch weiter von Raya Notiz zu nehmen.
Währenddessen bekam Ryna im Direktorat eine Standpauke, die sich gewaschen hatte. Die Direktorin wollte sogar ihre Eltern anrufen. Ryna flehte: "Bitte nicht! Es heißt doch im Zweifel für den Angeklagten! Und ich bin wirklich unschuldig! Immerhin gibt es doch keine Beweise, oder?"
Die Direktorin sah ihn an: "Du verstehst da wohl etwas falsch, es geht mir gerade um deine Körperverletzung an Matthew."
Ryna wurde kreidebleich. "Aber das war nur Notwehr! Er hat Lügen verbreitet über meine Schwester und mich!" Die Direktorin unterbrach ihn: "TROTZDEM DULDE ICH KEINE GEWALT AN MEINER SCHULE!!!!!"
Ryna zuckte erschrocken zusammen, als die Direktoirn, eine sonst so offene und freundliche Dame, plötzlich begann, herumzuschreien.
"Es tut mir wirklich leid...", murmelte Ryna und hoffte, dass sie seine Eltern nicht informieren würde.
Die Direktorin fasste sich ein Herz und meinte: "Wenn du dich bei Matthew entschuldigst, und für einen Monat sämtliche Putz- und Aufräumarbeiten erledigst, die dir der Hausmeister aufträgt, dann sage ich deinen Eltern nichts von deinem Ausraster!" Ryna zögerte kurz, wollte sie sich doch nicht bei MAtthew entschuldigen. Doch schließlich gab sie nach und nickte. "Einverstanden..."
Die Direktorin lächelte zufrieden, bevor ihr Gesicht wieder ernst wurde: "Raus hier. Und wegen der Brandstiftungssache reden wir noch!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am So 06 Aug 2017, 09:39

(Postest du hier auch mal wieder, bitte?)

Ryna war überglücklich, fürs Erste entkommen zu sein, und rannte zu ihrer Schwester. "Raya! ICh muss mit dir reden!", rief sie und zog sie mit sich.
Als die beiden hinter einem Busch standen. Sie wollte ihr unbedingt ihren Verdacht mitteilen, und ihr erzählen, dass sie sogar eine Vermutung hatte, wer es war. Doch dann sah sie Rayas Gesichtsausdruck: "Warum guckst du so? Sag mal... Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich das war?!?!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Di 08 Aug 2017, 22:25

Raya zögerte mit der Antwort und sah nieder. "Nein...aber...Matthew ist nicht der Typ der Lügen erzählt oder so...ich...ich weß einfach nicht was ich von alle dem halten soll...und du wolltest immerhin, dass ich das Internat wieder verlasse..." meinte sie unsicher. Es abzubrennen wäre das wohl eine Lösung, auch wenn es gewiss nicht zu Ryna passte so etwas radikales und dummes zu tun.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Di 08 Aug 2017, 22:41

Sie sah ihre Schwester unverwandt an: "Das ist jetzt nicht dein Ernst! Du weißt aber dass wir zwillinge sind, ja?! 100 Prozent Eins, 100% Vertrauen, 100% ein Team! Weißt du nicht mehr, das haben wir uns immer geschworen! Ich FASSE es nicht! Wie kannst du mir sowas zutrauen! Als ob ich wirklich die Schule anzünden würde, nur um dich hier wegzukriegen und Miyu dann beinahe dafür umzubringen! Meine Güte Raya ich hab dich sogar noch verteidigt! Was soll das denn jetzt?!", Ryna bereute es im selben Moment, ihre Schwester so anzufahren, doch sie konnte sich nicht mehr zurückhalten. "Ich dachte, dieses Zwillingsband ist dir was wert. Wir beide gegen den Rest der Welt, weißt du nicht mehr? Aber okay... Scheinbar habe nur ich so gefühlt!" Sie drehte sihc auf dem Absatz um und rannte davon, weg von den Lehrern, weg von Raya und weg von der Schule.

Nachdem sie eine Weile gerannt war, hielt sie außer Atem an und lehnte sich gegen eine Straßenlaterne. Sie hatte raya eigentlich von ihrem Verdacht erzählen wollen. Sie wollte sagen, dass sie es merkwürdig fand, dass matthew so genau wusste, wo der Rauch hergekommen war, und dass es im Mädchentrakt war, wo er eigentlich nicht vorbeilaufen hatte können. Wie also hatte er es gewusst? Er musste etwas damit zutun haben. Doch all das war Ryna egal. Sie war einfach unglaublich enttäuscht von ihrer Schwester. Wütend riss sie sich die Perücke vom Kopf und warf sie auf den Boden. "Warum mach ich den ganzen Scheiss denn durch, wenn du mir dann sowas zutraust?!", schrie sie und ein paar Passanten sahen sie komisch an.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Di 08 Aug 2017, 22:48

Raya starrte sie mit großen Augen an und öffnete den Mund um etwas zu sagen, schloss ihn aber langsam wieder und ließ sich von Ryna zur Schnecke machen. "Ryna! Ryna warte doch!" rief sie ihr nach als sie ab rauschte, sah dann aber betrübt nieder. Ryna hatte ja recht. Wie konnte sie so etwas nur denken? Liebe machte einen wohl wirklich blind und blöd, wie immer alle sagten... Sie biss sich auf die Lippe, setzte sich auf eine der Parkbänke im Garten des Internats und bemühte sich, sich zusammen zu reißen. Doch am Ende begann sie doch zu schluchzen und sah dabei zu Boden.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Di 08 Aug 2017, 22:56

Ryuu packte sein Handy aus und rief seinen Vater an: "Dad? Kommst du mich abholen? Ich will nicht mehr hier zur Schule gehen! (...) Nein, wir haben nicht gestritten! Es ist einfach nur furchtbar hier! (...) Nein, sie hat den Verstand verloren! (...) Was soll das heissen 'warum'?! (...) Na hier gab es einen Brandanschlag! Und Raya denkt tatsä... (...) Was? Nein Dad, uns ist nichts passiert! Aber Raya denkt jetzt dass ICH das war!!! ISt das zu fassen?! (...) Ja, das verstehe ich ja, aber ich kann nciht fassen, dass sie mir sowas zutraut! (...) Ja am Anfang wollte ich sie echt wegholen, aber dann... (...) Ja ok ich verstehe ja. Aber ... (...) Ja ok. ICh versuche es. Aber wenn das nichts bringt, dann gehe ich nach Hause, ok? (...) Ja mach ich. Grüße an Mama..."
Er legte auf, setzte die Perücke wieder auf und ging zurück zur Schule. Ein letztes Mal werde ich noch mit ihr reden, aber wenn das nichts bringt, dann....
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Di 08 Aug 2017, 23:12

Raya wartete auf der Bank und als sie sah wie Ryna das Schulgelände wieder betrat sprang sie auf und lief zu ihr. "Es tut mir leid! wirklich! Bitte sei mir nicht böse! Ich denke nicht dass du es warst...ich bin nur durch den Wind und verstehe nicht wer uns da so in Probleme reiten will" meinte sie sofort ohne Ryna zu Wort kommen zu lassen und schluchzte dabei unaufhörlich.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Di 08 Aug 2017, 23:23

Ryna drückte ihre Schwester ganz fest in den Arm und sagte das Erste was ihr einfiel: "Liebe Grüße von Mama und Papa."
Dann zog sie Raya ein wenig zur Seite: "Kann cih dir was erzählen? Auch ewnn es eventuell deinen heißgeliebten Matthew nicht so gut dastehen lässt?"
Als er ihr Gesicht sah, wusste er, dass er ihr vertrauen konnte: "Der Rauch kam aus meinem und Miyus Zimmer, damit hatte Matthew Recht. Aber unser Zimmer ist im Mädchenflügel, also da wo Matthew gar nicht hingehen kann... Und woher weiß er dann, wo der Brand war? Kann das nicht eigentlich nur der Brandstifter wissen?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Di 08 Aug 2017, 23:25

Raya hörte ihr zu und ihre Augen wurden größer. "Heißt das...dass Matthew...er soll den Brand gelegt haben?" fragte sie leise und starrte Ryna an. Konnte sie sich so in jemanden täuschen? Sich in so jemanden verlieben? "Wir...wir müssen das jemanden sagen!" meinte sie.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Mi 09 Aug 2017, 08:32

Ryna nickte. "Aber wer glaubt uns schon? Für die sind wir nur eine Brandstifterin und ihre Schwester... Wir haben ja nicht mal Beweise dass er est war. Vielleicht hat er auch gehört, wie sich zwei Mädchen darüber unterhalten haben... Ich persönlich glaube es zwar nicht, aber er könnte es behaupten und hätte den Kopf wieder aus der Schlinge... Wir müssen ihn irgendwie überführen..."
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Mi 09 Aug 2017, 08:53

Raya nickte etwas. "Und wie? Meinst du er wird wieder was versuchen um dir zu schaden?", fragte sie. "Ich verstehe wirklich nicht warum er das tut..." Meinte sie seufzend. Er war doch immer so nett und charmant!
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Nelly am Mi 09 Aug 2017, 08:56

Ryna zuckte die Schultern "Ich weiß es nicht... Vielleicht ist er eifersüchtig, weil wir uns so gut verstehen? Erwar schließlich anfangs in mich verknallt und hat jetzt dich... Ist doch logisch, dass es ihn stört, wenn wir beide uns gut verstehen..", vermutete sie, aber sicher wusste sie es nicht.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Jasistern am Mi 09 Aug 2017, 09:07

Raya seufzte etwas. "Sind Jungs echt so dämlich?", fragte sie Ryna und schmunzelte etwas.
avatar
Jasistern

Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 05.12.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Troublemakers - Jasistern und Nelly

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten