In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Seite 1 von 18 1, 2, 3 ... 9 ... 18  Weiter

Nach unten

In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 14:15

Story:


Story:

X ist ein wirklich fieser Kerl. Er macht ständig seine Klassenkameradin Y fertig, weswegen Y eines Tages einfach nicht mehr zur Schule kommt.
Die Lehrerin, die nicht mitbekommen hat, dass X sich Y gegenüber so verhält, und schickt ihn, um nach ihr zu sehen.
Auf dem Weg zu Y's Haus geschieht jedoch ein Autounfall, bei dem X ums Leben kommt.
Doch er wacht ein paar Minuten später auf, und findet sich in einem Anderen Körper wieder, der direkt vor Y's Haus steht.
Neben ihm ein alter Mann, der ihm sagte, dass er nun ein Geist ist, und als Strafe für sein schlechtes Benehmen nun dafür sorgen muss, dass es Y gut geht... Und dass niemand erfahren darf, dass er ein Geist ist.
Anfangs sträubt sich X dagegen, doch als er mehr und mehr über Y erfährt, findet er sie interessant. Und wer weiß, vielleicht wird ja irgendetwas zwischen den beiden passieren??

Figuren:


Name: Sakura Hayato
Alter: 16
Charakter: sie ist eher ruhig und versucht es allen recht zu machen, sie ist schüchtern
Mag: Tee, Bücher, ihren Hund, Schokolade
Mag nicht: Geister, gemeine Menschen
Familie: Ihr Vater ist nicht wirklich oft zuhause und ihre Mutter ebenfalls nicht. Sie ist meistens allein.
Weitere Informationen:
Gehört dem User: Luna-Chan






(vor dem Unfall, als Mensch)


(nach dem Unfall, als Geist)

Name: Jeremy Pageon (Er stellt sich als Geist aber als Vincent Plumkeen vor)
Alter: 17 Jahre alt
Charakter: gemein, Rüpel, "cooler" Junge, arrogant, aber sehr intelligent, manchmal geradezu aggressiv (Als Geist jedoch eher still, nachdenklich)
Mag: Hunde, Scharfes Essen, wenn man ihm Recht gibt
Mag nicht: sich unterzuordnen, wenn jemand ihm dumm kommt
Familie: Vater lebt in den USA, von der Mutter getrennt, zahlt jedoch Unterhalt und viele Schecks, zum Geburtstag, Weihnachten und so. Die Mutter ist alleinerziehend und oft mit ihrem anstrengenden Sohn überfordert.
Sie erlaubt ihm alles und lässt ihm alles durchgehen, um ihre Ruhe zu haben.
Weitere Informationen: keine
Gehört dem User: Nelly

avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 14:27

Sakura sah auf die Uhr als ihr Wecker klingelte und seufzte. Sie wollte heute einfach nicht in die Schule gehen, sie war nicht krank oder müde... sie war einfach nur traurig und einsam. Er wird mich sowieso nur wieder beleidigen und verletzen. Sakura drehte sich von ihrem Wecker weg und schloss kurz die Augen. Ich will einfach nicht mehr...
Sie beschloss einfach liegen zu bleiben und nichts zu tun. Es war ihr egal was die anderen sich dachten, sie hatte heute einfach keine Kraft mehr. Sie fühlte sich allein gelassen und leer. Nach einiger Zeit stand sie dann auf und ging ins Bad um sich Wasser ins Gesicht zu spritzen. Sakura sah in den Spiegel. Warum hasst er mich bloß so? Ich hab ihm nie was getan... Mit diesem Gedanken ging sie wieder zu ihrem Bett und lies sich darauf fallen.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 14:35

"Wo ist Sakura? Kommt sie heute wieder nicht?", fragte Miss Chatterman, die Englischlehrerin. "Vielleicht hat sie verschlafen?", raunte Elke.
"Oder sie ist unterwegs in den Matsch gefallen, und traut sich nicht als Schlammmonster in die Schule zu kommen!", prustete Jeremy. Seine Freunde lachten.
Miss Chatterman tat so, als hätte sie es nicht gehört. "Jemand muss ihr die Unterlagen vorbeibringen!", fuhr Miss Chatterman fort.
"JEREMY!", rief sie, "DU wirst das tun!"
"Warum ich?", meckerte der Junge genervt. "Na, ihr seid doch quasi Nachbarn! Du wohnst von allen in der Klasse am nächsten zu ihr."
Die Lehrerin diskutierte nicht lange, sondern drückte dem protestierenden Jeremy die Blätter in die Hand. "Geh sofort. Du verpasst heute sowieso nichts. Bring ihr die Blätter, und überrede sie, wieder zur Schule zu kommen!"
Er brummte genervt, ging dann aber los.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 14:56

Sakura blieb einfach im Bett liegen und tat nicht, als jedoch ihr Hund kam und sie im Gesicht abschleckte kicherte sie etwas. "Wenigstens magst du mich oder mein Kleiner?" Sie begann ihren Hund zu kraulen und stand auf. "Dann besorgen wir dir was zu essen." Sie ging runter und füllte seine Schüssel mit Futter und Wassee
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 15:15

Auf dem Weg zu dem Haus, in dem Sakura wohnte, gab es eine Ampel.
Natürlich war sie genau in dem Moment, als Jeremy ankam, rot. Er war genervt. Ich will meine Ruhe, warum muss ich diese dumme Nuss besuchen? Ich will heimgehen, dachte er launisch.
Kurzerhand ging er einfach bei Rot rüber. Hinter sich hörte er entsetztes Quieken, Reifen quietschten und das letzte, das er sah, waren zwei Lichter, die auf ihn zubrausten. Die Zettel für Sakura wirbelten durch die Luft. Dann wurde es schwarz um ihn herum.

~Kurze Zeit später~

"Was soll das?", fragte er, als er die Augen öffnete. Er rieb sich den Kopf. "Du bist tot.", hörte er auf einmal eine Stimme hinter sich.
"Was?", fragte Jeremy verwirrt. "Ja, du bist tot. Du bist ein Geist. Du warst so ein schlechter Mensch, dass du noch nicht in den Himmel darfst. Du musst erst deine Strafe absitzen!"
"Was für eine Strafe?", wollte Jeremy wissen.
"Du hast viele Jahre lang deine Klassenkameradin Sakura gequält! Du hast sie beleidigt, gedemütigt und vor allen Lächerlich gemacht! Einmal hast du ihr sogar eine Ohrfeige gegeben, erinnerst du dich? So etwas tut man nicht!"
Jeremy grinste: "Na sie ist doch selbst schuld, sie ist einfach eine dumme Kuh!"
"HALTE DEN MUND! Du denkst nicht eine Sekunde nach, bevor du handelst und es tut dir noch nicht mal Leid! Deine Strafe ist, dass du so lange für Sakura da sein musst, als ein Freund, bis sie wirklich glücklich ist!"
"Was?!?!", rief Jeremy. Doch der Mann war bereits verschwunden.
Genervt hob er die Zettel wieder auf und ging einfach zu Sakuras Haus, wo er klingelte.
Dass er gar nicht mehr aussah wie früher, fiel ihm gar nicht auf.
DING DONG
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 16:07

Sakura ging zur Tür als sie die Klingel hörte. Sie sah kurz aus dem Fenster, welches neben eer Tür war und öffnete dann vorsichtig. "Guten Tag. Brauchen Sie etwas von mir?" Sie sah ihn ängstlich an und wurde rot. Plötzlich sprang ihr Hund heraus und schnüffelte an jeremy. "Balu... stop!" Sanft zog sie ihn zurück und hielt ihn fest. "Es tut mir sehr Leid."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 16:15

"Was? Warum Siezt du mich denn??"
Er lachte höhnisch. "Was bist du denn so schreckhaft Sakura?"
Er sah den Hund an. Wow, sie hat nen Hund? Ich liebe Hunde!
Doch im Gegensatz zu dem was er dachte, antwortete er: "Und pfeif deinen Köter mal zurück, ich will keine Flöhe am Bein haben!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 17:10

Sakura zuckte zuammen. "Ich kenne Sie nicht. Wer sind Sie denn?" Sie schickte ihren Hund wieder rein und sah ihn an. "Woher wissen Sie wie ich heiße?" Sie sag ihm unsicher in die Augen. //Soll ich die Tür zumachen?//
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 17:26

Was?
"Aber ich bin doch...."
Er sah an sich herunter und erschrak. Unter sienen Füßen war eine kleine Pfütze, in der sich sein Gesicht spiegelte. Seine Haare waren plötzlich blond, generell sah er ganz anders aus als noch vor wenigen Minuten. Ohne zu Zögern, rettete er die Situation:
"... ich bin Vincent. Schön, dich kennenzulernen."
Er atmete ruhig ein und fuhr fort: "Ich habe einen Jungen getroffen, der von einem Auto angefahren wurde. Ich habe ihn ins Krankenhaus gebracht und er bat mich, dir diese Zettel zu geben. Deshalb weiß ich auch deinen Namen, er steht auf den Blättern."
Er lächelte. "Entschuldige, dass ich dich so überfallen habe. Darf ich reinkommen?"
Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, mich darum zu kümmern. Sie braucht bestimmt nicht viel zum Glücklichsein...
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 18:20

Sakura sah ihn verschreck an, lächelte dann aber. "JA gerne, es freut mich dich kennen zu lernen Vincent. Komm doch rein." Sie trat beiseite und ließ ihn hinein. "Wie heißt der Junge? Geht es ihm gut?" Sie sah ihn besorgt an und ging dann voraus ins Wohnzimmer. "Willst du vielleicht etwas trinken?" Sie blieb kurz stehen und musterte ihn. //Er sieht ganz nett aus.//
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 18:26

Innerlich musste er bei ihrer Frage grinsen: "Der Junge hies James oder Jeremy oder so. Ist der aus deiner Klasse?"
Mal sehen, was sie sagt hehe, dachte er heimlich.
"Es müsste ihm allerdings den Umständen entsprechend gehen, aber genaueres weiß ich auch nicht. Ich hab den Unfall nicht mal live miterlebt."
Er lächelte: "Ein Glas Wasser wäre schön, Vielen Dank."
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 18:44

Sakura sah ihn geschockt an und nickte. "Ja er ist aus meiner Klasse. Der arme... er tut mir so Leid. Vielleicht sollte ich ihm morgen Blumen vorbeibringen. Ich bringe dir direkt ein Glas. Bitte setz dich doch." Sie ging in die Küche und brachte ihm ein Glas Wasser. "Bittesehr. Bist du neu hier?" Sie sah ihn neugierig an.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 18:59

"Er tut dir Leid? Warum das denn? Er machte auf mich nicht den Eindruck, besonders nett zu sein..."
Verdutzt starrte er Sakura hinterher. Dann setzte er sich auf das Sofa.
"Neu hier? Nein, ich bin schon länger in deiner..." UPPS WAS REDE ICH DA?!
"Ich meine, ich bin in deine Schule gewechselt. Aber ich hab die Klassenliste noch nicht. In welcher Klasse bist du denn?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 19:07

"Er ist zwar nicht nett, aber ich will ihm trotzdem nichts böses. Er ist einfach nur einsam..." Sakura lächelte Vincent an. "Ich bin in der Klasse 10a, vielleicht kommst du ja auch dahin. Vielen Dank für die Unterlagen."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 19:14

Er schluckte. Einsam?
"Woher willst du das wissen? Also dass er einsam ist?"
Nun wollte er es wirklich wissen.
Ich muss das mit der Schule sowieso noch klären...
"Kann ich wohl mal kurz telefonieren? Meine Eltern machen sich sonst Sorgen. Ginge das?"
Er ging kurz vor die Tür und rief in der Schule an. "Ja genau, ich bin ein Verwandter von Jeremy. JA. er kann nicht mehr zum Unterricht kommen. Aber ich würde seinen Platz in der Klasse gerne einnehmen..."
Nach Fünf Minuten war er fertig. Er hatte kurz diskutieren müssen, es jedoch geschafft.
Lächelnd ging er zurück in das Zimmer. Erst jetzt sah er an der Wand ein Bild. Es zeigte eine glückliche Familie. "Bist das du mit deinen Eltern?", fragte er neugierig
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 19:17

Sakura zuckte mit den Schultern. "Naja... sein Vater kümmert sich nicht um ihn und seine Mutter muss sich allein um ihn kümmern. ist okay." Sie nickte und wartete bis er fertig war. "Ja das sind meine Eltern, leider arbeiten sie viel und sind deshalb nicht oft da. Ich und Balu wohnen praktisch alleine hier. Deswegen kann ich Jeremy verstehen, es ist nicht schön allein gelassen zu werden. Auch wenn er mich hasst..." Sakura lächelte traurig und sah das Bild an. "Und wo wohnst du?" Sie sah ihn fragend an.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 19:28

Er betrachtete das Bild.
"Ihr seht so glücklich aus.", sagte er und wurde ein wenig traurig.
Er erinnerte sich wieder an seine Aufgabe, und versuchte, das Thema vorsichtig anzusprechen:
"Und bist du es denn noch? Also ich meine, glücklich?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 19:52

Sakura sah das Bild ebenfalls traurig an. "Das Bild wurde vor langer Zeit aufgenommen. Seitdem hat sich viel geändert." Sie sah ihn an. "Warum willst du das denn wissen?" Sie sah ihn unsicher an. //Was will er überhaupt hier? Er hätte doch nur die Blätter abgeben können.//
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 19:58

"Du wirkst so traurig...", wisperte er sehr leise.
"Ich mag es einfach nicht, wenn so hübsche Mädchen wie du traurig sind..."
Dann sah er ihr in die Augen: "Glaubst du eigentlich an Geister?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 20:04

Sakura sah ihn an und wurde rot. "Ich bin nicht hübsch... i-ich... ehm... mir geht es gut wirklich." Sie blickte auf ihre Hände und runzelte die Stirn wegen seiner letzten Frage. "Ehm ja... aber das ist doch irgendwie gruselig oder?"
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 20:11

"Doch wirklich. Ich dachte mir gleich, als ich dich das erste mal sah, dass du echt hübsch bist."
Er lächelte.
"Du musst mich nicht anlügen, ich merke dass es dir nicht gut geht."
Ich kann dir ja schlecht sagen, dass ich nur deshalb weiss, dass du unglücklich bist, weil ich noch existiere...
"Du findest Geister... gruselig?", fragte er.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 20:23

"Naja... die meisten sagen was anderes... mir macht es eigentlich nichts mehr aus. Das sollte es jedenfalls nicht, aber naja..." Sie zuckte mit den Schultern. "Mir geht es nicht sonderlich gut, aber das ist doch egal oder? Jeremy meint immer, dass ich nichts besseres verdiene... und das ich hässlich bin." Sie sah ihn traurig an. "Aber warum interessiert dich das überhaupt? Wir kennen uns doch gar nicht."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 20:31

"Ich weiß, dass wir uns nicht kennen. Aber vielleicht gehen wir in die gleiche Klasse. Und du hörst dich so an, als könntest du ein paar Freunde gebrauchen..."
Ich hab das eigentlich oft als Witz gemeint, aber scheinbar war es für sie nicht lustig. Warum genau habe ich sie eigentlcih so behandelt?
"Dieser Jeremy... Du sagtest vorhin schon, dass er dich hasst. Warum könnte das denn so sein?"
Dann wurde er leicht wütend: "Warum sollte das egal sein?! Es ist wichtig, dass es dir gut geht!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am So 06 Nov 2016, 20:45

Sakura zuckte bei seinen energischen Worten zusammen. "Naja... wenn es allen anderen egal ist, dann wird es einem selbst auch irgendwann egal. Wenn man von anderen so behandelt wird, dann ist es nicht leicht glücklich zu sein. Warum er mich hasst? Vielleicht weil ich mich nicht wehre? Ich weiß es nicht, er hasst mich einfach... ich hab ihm eigentlich nie etwas getan." Sie sah ihn etwas verwirrt an. "Ich verstehe nicht warum dich das interessiert. Ich bin nicht beliebt, ich hab nicht die besten Noten... ich bin nichts besonderes..."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2786
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Nelly am So 06 Nov 2016, 20:49

"Und deshalb gibst du auf? Ich sehe doch, dass dir körperlich nichts fehlt. Du kannst aufstehen, reden, gehst an die Tür, und musst weder niesen noch husten. Über Schmerzen hast du dich auch noch nicht beschwert. Also ist es doch offensichtlich, dass du aus Angst nicht mehr zur Schule gehst! Glaubst du, dass es dir dann besser geht?! Glaubst du, dass die anderen aufhören werden, dich fertigzumachen, wenn du den Schwanz einziehst? Glaubst du wirklich, dass nachgeben die beste Lösung ist?!?!"
Er wurde wütend: "Dann enttäuschst du mich wirklich...", seufzte er und sah zu Boden.
"Ich mache dir einen Vorschlag: Du kommst morgen in die Schule und ich werde dir beistehen, was immer auch passiert, in Ordnung?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 3511
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : hier. Wo sonst xD

Nach oben Nach unten

Re: In deiner Welt (Luna-chan und Nelly)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 18 1, 2, 3 ... 9 ... 18  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten