I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mi 09 Aug 2017, 22:20

Mikaela sah ihn lächelnd an. "Ich liebe dich." Sie küsste ihn auf ne Wange und streichelte ihn. "Du bist mein Schatz." Danach fütterte sie Wa vorsichtig. "Hmm... das schmeckt doch gut."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mi 09 Aug 2017, 23:15

Er schnupperte erst einmal, dann probierte er das Essen, das sie ihm gab. Es schmeckte nicht einmal schlecht und er schlang es begeistert herunter.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mi 09 Aug 2017, 23:19

Mikaela fütterte ihn erstmal. Sie gab ihm immer nur einen Bissen, damit er es kauen und runterschluckte. Sie ließ sich dafür viel Zeit. "Na ist das gut?", lächelnd streichelte sie seine Wange.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Do 10 Aug 2017, 18:32

Er aß begeistert alles, was sie ihm gab. Nur kauen tat er nicht. Er hatte Kauen nie gelernt, nur Schlingen, wahrscheinlich hatte er deshalb so häufig Bauchschmerzen.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Do 10 Aug 2017, 18:40

Mikaela machte ihm genau vor wie man kaute. "K-AU-EN Wa... das ist wichtig." Sie gab ihm später noch etwas Obst.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Do 10 Aug 2017, 21:12

Wa machte ihr das Kauen nach und ging dann zur Tür. Mit einem vorsichtigen Blick zu ihr drückte er langsam die Türklinke hinunter und ging in den Garten. Dort biss er in ein Brennnesselblatt, wie es die Wölfe auch immer machten, wenn sie Bauchschmerzen hatten. Es dauerte nicht lange und Wa fühlte den Würgereiz. Er erbrach sich ins Gebüsch und schlich dann durch den Garten, auf der Suche nach Spielkameraden. Ihm war langweilig allein, und er vermisste seine Brüder und Schwestern, mit denen er immer wundervoll gerauft hatte.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Do 10 Aug 2017, 21:26

Mikaela folgte ihm und sah ihm besorgt zu. "Wa. Komm her. Wir gehen jetzt spielen." Sie ging vor ihm in die Hocke und breitete die Arme aus.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 16:16

Wa schlich zu ihr und schmiegte sich an ihr Bein. "miwewa?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 16:26

Mikaela hob ihn hoch und küsste ihn auf die Wange. "lass uns zum Spielplatz gehen." sie war sehr aufgeregt, versuchte sich jedoch nichts anmerken zu lassen. Langsam ging sie zu ihrem Auto und setzte ihn in einen Kindersitz, dort schnallte sie ihn an und fuhr mit ihm los. "Alles gut mein Süßer... wir gehen spielen." lächelnd fuhr sie zum nächstgelegenen Spielplatz, dort stieg sie aus und half ihm aus dem Auto. sie nahm seine Hand und ging mit ihm zum Klettergerüst. Sie lies seine Hand los. "Na los. Geh spielen", lächelnd sah sie ihn an, blieb jedoch stehen und sah ihn zu.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 17:55

Wa blickte zu Mikaela und sah sie fragend an. Ihm war nicht ganz bewusst, was sie von ihm erwartete. Dann hörte er auf einmal ein lautes Geschrei, das von einer Dame kam, die mit einer anderen Frau auf der Bank am Spielplatz saß. "OH MEIN GOTT IRMA! RUF DIE POLIZEI! DA HAT JEMAND EIN NACKTES KIND HINGESETZT!!!" Wa zuckte bei dem Geschrei zusammen und versteckte sich hinter Mikaela. Der Junge, der als Einziger außer Wa noch auf dem Spielplatz war, und etwa 7 Jahre alt war, kam neugierig auf Wa zu und sagte zu ihm: "Ich verstehe das. Meine Mama versucht mir auch immer diese kratzigen Strickpullover anzuziehen! Wer bist du?" Wa hielt sich an Mikaelas Hosenbein fest. Ihm war nicht bewusst, dass der Junge mit ihm sprach.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 18:37

sie hat ihm ein T-shirt angezogen.)
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 18:53

Das Gezeter der Frau ging weiter, doch die andere Frau beruhigte sie. "Mensch, Heidrun! Reg dich nicht so auf, dein Puls!" Sie lächelte Wa an: "Der Junge ist doch nicht nackt, er hat immerhin ein Tshirt an. Und du kennst das doch von Robin auch, dass die Kinder sich manchmal einfach weigern, sich zu dick anzuziehen... Reg dich ab! Schau doch nur, Robin freundet sich mit dem kleinen an. Und er redet seit dem Umzug mit jemandem, du wolltest doch, dass er Freunde findet!"
Die andere Frau beruhigte sich wieder und packte ihr Handy weg. Der Junge indes versuchte weiter, mit Wa zu reden: "Hallo? Hörst du mich? Ich bin Robin, und du?"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 19:00

Mikaela ging in die Hocke und zog Wa sanft neben sich. "Hallo Robin. Das hier ist mein Sohn Nikolas, leider kann er nicht reden. Aber er ist wirklich sehr lieb." Während sie Robin das erklärte, streichelte sie Wa beruhigend über den Kopf und lächelte. Sie wollte ihm zeigen, dass ihm niemand etwas tun wird.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 19:39

Wa ging schüchtern auf den Jungen zu. Im Prinzip war dieses Kind ein guter Ersatz für seine Wolfsgeschwister. Er schleckte Robin über die Hand und stieß ihn spielerisch weg.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 19:45

Mikaela sah Wa liebevoll an und ging dann zu Robins Mutter. "Dürfte ich kurz mit Ihnen sprechen?" sie sah die andere Mutter zögerlich an. Sie hatte Angst, dass sie Nikolas Situation nicht verstehen würde.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 20:08

Die Frau zog eine Augenbraue hoch: "Sind sie die Mutter von diesem halbnackten Jungen? Man sollte das Jugendamt verständigen! Ziehen sie ihn doch gefälligst ordentlich an!"
Während die Frau zeterte, versuchte Wa, mit Robin zu spielen.
Robin schien das Wolfsspiel "zwicken und schubsen" nicht zu kennen, daher spielten sie Fangen. Wa hatte oft mit seinen Geschwistern fangen gespielt, war aber weil er auf allen vieren lief, stets zu langsam gewesen und wurde gefangen. So auch jetzt. Für Robin war es ein leichtes, ihn zu fangen. Wa stupste Robin mit der Nase an und Robin fiel um. Wa setzte sich neben ihn und leckte über Robins Gesciht.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 20:17

Mikaela stemmte ihre Hände in die Hüften und sah sie an. "Er ist von den Schultern bis zu den Knien bedeckt... Ich denke das dürfte genügen." Sie sah den beiden zu und lächelte kurz...
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 21:11

Robin lachte "haha das Kitzelt! Wollen wir Freunde sein?" Er sah Wa lächelnd an.
Wa verstand nciht, was der Junge erzählte, aber er stieß ein leises Bellen vor Freude aus.
Die Frau fragte Mikaela: "Worübe wollten sie mit mir sprechen?!"
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 21:15

Mikaela sah die Frau an. "Vergessen Sies... Es ist egal." Diese Frau würde es nicht verstehen...
was soll ich nur tun.
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 22:03

Robin zog Wa vorsichtig mit zu seiner Mutter und seiner Tante, die auf der Bank saßen. "Mama, darf Nikolas mit zu uns kommen? Ich glaub er würde sich freuen!"
Die beiden Kinder hielten sich an der Hand. Die Frau sah misstrauisch auf den Jugen, den ihr sohn da als Freund hatte. "Was ist mit diesem Kind?! Er benimmt sich auffällig!" Wa sah sie fragend an und blickte dann zu Mikaela. "Miwewa?", fragte er sie um Hilfe.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 22:29

Mikaela sah Robins Mutter an. "Er wurde von Wölfen großgezogen. Wir haben ihn herausgeholt und versuchen ihm ein normales Leben zu ermöglichen. Er ist nur ein Kind und ich habe ihn adoptiert. Er macht rießige Sprünge und ich wollte ihm das normale Leben zeigen. Er ist wirklich total lieb. Er hat mir nie etwas getan und er spielt schon fast wie ein normaler Junge. Nur sprechen kann er nicht und manche Dinge machen ihm Angst, aber er ist ein wunderbares Kind. Bitte reißen Sie die zwei nicht auseinander, sie verstehen sich doch so gut." Mikaela sah Robins Mutter mit Tränen in den Augen an. "Ich will ihm helfen."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 22:34

Die Augen der Frau weiteten sich: "Von Wölfen?! OH GOTT Hoffentlich hat der Junge keine Tollwut!!!" Sie zerrte Robin von Wa weg. Dieser ließ Robin aber nicht loss, seine Feinmotorik hatte sich stark verbessert, vor aallem das Greifen mit den Händen.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 22:38

Mikaela ging dazwischen. "Nein! Hat er nicht. Wir haben ihn auf alle Krankenheiten überprüft. Er ist gesund. Wirklich. Bitte! Schließen Sie ihn nicht aus. Er ist ein liebes Kind. Bitte."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Nelly am Mo 04 Sep 2017, 23:01

Wa wollte auch etwas sagen, sich verteidigen, doch er konnte bisher nur zwei Worte. "miwewa Li-Bäh!", sagte er daher, um auch etwas erklären zu können. Die Frau starrte ihn verwirrt an.
avatar
Nelly

Anzahl der Beiträge : 4662
Anmeldedatum : 05.11.16
Alter : 21
Ort : im Regenbogengarten

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Luna-chan am Mo 04 Sep 2017, 23:02

Mikaela lächelte Wa an."Ich liebe dich auch mein Schatz. Bitte. Geben Sie ihm eine Chance. Er ist ein wunderbares Kind."
avatar
Luna-chan
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 3648
Anmeldedatum : 05.11.16

Nach oben Nach unten

Re: I AM WOLF - DER WEG ZURÜCK (Luna und Nelly)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten